Aktuelle Zeit: Sonntag 18. November 2018, 12:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AVM Labor-Firmware
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juni 2008, 22:17 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 18:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
Neue Labor-Firmwares für die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 und die FRITZ!Box Fon WLAN 7170

--> http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... /labor.php

Ich nutze schon seit längerer Zeit für meine FRITZ!Box Fon WLAN 7170 die DSL-Labor-Version 29.04.99-10842 und bin extrem zufrieden damit :love: :swank:



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:44 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 18:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
NEUE Labor-Firmwares für die 7170 und die 7270 vorhanden :D

-> http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... /labor.php



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVM Labor-Firmware
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Dezember 2008, 18:19 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 03:49
Beiträge: 8132
Wohnort: am Deich
Weihnachtsupdate für die Fritz!Box 7270

http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... /labor.php

Zitat:
Changelog:

Das große Update für neue Möglichkeiten mit FRITZ!Box

„Alles neu – alles drin“! Unter diesem Motto steht das große Weihnachts-Update, das Ihnen ab sofort im AVM-Downloadbereich kostenlos zur Verfügung steht. Von Telefonie und DECT über WLAN bis zum USB-Anschluss spendiert AVM eine ganze Reihe neuer Funktionen für die FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Auch bei den anderen FRITZ!Box-Varianten wie 7170 oder 3270 geht die Entwicklung weiter. In den kommenden Wochen wird nach und nach auch für diese Modelle passende neue Firmware im Downloadbereich zur Verfügung stehen.

Verbesserungen rund ums Telefon

Weitere Optimierungen gibt es im Bereich der DECT-Basisstation in der FRITZ!Box für den neuen Standard CAT-iq. Das neue FRITZ!Fon MT-D und andere CAT-iq-fähige Telefone profitieren künftig von erweiterten Leistungsmerkmalen, verbesserter Sprachqualität bei HD-Telefonie und Software-Updates von Schnurlostelefonen.

Der in FRITZ!Box integrierte Anrufbeantworter lässt sich über ein neues Sprachmenü noch leichter bedienen. Sind neue Nachrichten vorhanden, wird beim Abhören zunächst deren Anzahl genannt - anschließend werden die Nachrichten wiedergegeben.

Auch für die Telefax-Kommunikation mit FRITZ!Box sind einige Verbesserungen in der aktuellen Firmware enthalten. FRITZ!Box unterstützt den Empfang von Telefaxen nun ganz ohne separates Faxgerät für bis zu 10 Rufnummern. Wahlweise werden die Faxe per E-Mail weitergeleitet oder auf einem USB-Speicher abgelegt. Zudem wurde die Faxübertragung über Internettelefonie weiter optimiert.

Viel Neues für WLAN: WDS, WPS und WLAN-Monitor

Erweitern Sie einfach die Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks mit dem Wireless Distribution System (WDS). Mehrere WLAN-Stationen (z.B. zwei FRITZ!Box-Geräte) können sich so über Funk zu einem größeren Netzwerk zusammenschalten. Das Verfahren wurde von AVM nochmals vereinfacht. Das zu erweiternde WLAN-Netz kann ganz komfortabel aus einer Liste in der FRITZ!Box ausgewählt werden.

Das Einbinden neuer WLAN-Geräte in das FRITZ!Box Funknetzwerk ist über WPS – Wi-Fi Protected Setup – ein Kinderspiel: Einfach erst an FRITZ!Box und dann am WLAN-Gerät eine Taste drücken und schon besteht zwischen beiden eine sicher verschlüsselte WLAN-Verbindung.

Die neue Firmware hat ebenfalls den praktischen WLAN-Monitor im Gepäck. Dieser Monitor bietet einen verbesserten Blick auf die Beeinflussung durch benachbarte WLANs. So lassen sich Störer besser identifizieren, und Ihr WLAN funkt zu den bestmöglichen Bedingungen.

Mehr Funktion rund um den USB-Speicher an Ihrer FRITZ!Box

Neben FAT/FAT32 unterstützt FRITZ!Box ab jetzt auch USB-Speicher (wie z.B. USB-Speichersticks oder USB-Festplatten) mit NTFS-Format. Damit sind Sie noch flexibler bei der Wahl von USB-Datenträgern an der FRITZ!Box. NTFS-Speicher können damit ab sofort sowohl als Netzwerkspeicher als auch für FTP-Freigaben (lokal oder im Internet) verwendet werden.

Noch mehr Komfort bei FRITZ!Musikbox

Die FRITZ!Musikbox ist in FRITZ!Box integriert und stellt Musikdateien des USB-Speichers in Ihrem Netzwerk zur Verfügung (Streaming). Mit der neuen Version der FRITZ!Musikbox fällt die Grenze der bislang maximal akzeptierten 5000 Mediendateien. So kann auch FRITZ! Mini ab jetzt auf weitaus größere von FRITZ!Musikbox bereitgestellte Musiksammlungen zugreifen. Zusätzlich gibt es die beiden neuen Ansichten "Häufig gespielt" und "Zuletzt gespielt" für Ihre Song-Favoriten. Außerdem wurde die Kompatibilität zu verschiedenen UPnP-Streaming-Clients verbessert. FRITZ!Box spielt jetzt mit noch mehr UPnP-AV-Geräten zusammen und erhöht damit die Qual der Wahl des Lieblings-Streaming-Clients.

Verbesserte Netzwerkübersicht und Priorisierung

Mit der neuen Netzwerkübersicht haben Sie immer alle Netzwerkgeräte und Benutzer im Blick, die die Internetverbindung Ihrer FRITZ!Box nutzen. In der Detailansicht können Sie die individuellen Einstellungen für die Geräte und Benutzer ablesen, IP-Adressen fest zuweisen und Computer über das praktische "Wake on LAN" aus dem Standby-Modus starten.

Ebenfalls neu: die Priorisierung von Netzwerkverkehr. In den Priorisierungs-Einstellungen der FRITZ!Box können Sie nun festlegen, welche Netzwerkgeräte und Netzwerkanwendungen beim Zugriff auf die Internetverbindung bevorzugt werden. So können Sie beispielsweise auch dann optimale Reaktionszeiten für Online-Spiele sicherstellen, wenn über die Internetverbindung gleichzeitig große Dateien heruntergeladen werden.

Verbessert wurde auch die Router-Perfomance: Von dem erhöhten Maximaldurchsatz und den optimierten Paketlaufzeiten profitieren zahlreiche Netzwerkanwendungen, beispielsweise IPTV-Dienste oder Online-Spiele.

FRITZ! Mini noch leistungsfähiger mit dabei

FRITZ! Mini - das WLAN-Handgerät für Musik, Internet und Telefonie - erhält durch diese neue Firmware zahlreiche Verbesserungen in der Handhabung sowie neue Funktionen bei Musik und E-Mail. So unterstützt FRITZ! Mini künftig auch eine zweite E-Mail-Adresse. Mehr Informationen rund um die Neuerungen bei FRITZ! Mini bekommen Sie hier.

Der schnellste Weg zu den neuen Funktionen ist die automatische Updatesuche in Ihrer FRITZ!Box.



_________________
BM Mitglied seit: 2002-02-27

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nepomuk Nestroy

Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVM Labor-Firmware
BeitragVerfasst: Dienstag 30. November 2010, 02:18 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 18:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
Seit dem 26.11.2010 sind für diverse Fritz!Boxen neue Labor-Versionen verfügbar:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... /index.php



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVM Labor-Firmware
BeitragVerfasst: Freitag 23. September 2011, 03:42 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 19:01
Beiträge: 6106
Wohnort: /etc/
Zitat:
AVM hat eine neue Laborversion für die Fritzbox-Modelle 7390 und 7270 veröffentlicht.
Änderungen :
Zitat:
DSL: neuer DSL-Treiber

WLAN: Priorisierung für Sprachdaten bei Verwendung von FRITZ!App Fon

System: Benutzeroberflächen "fritz.box" und "fritz.nas" für den Zugriff von Mobilgeräten optimiert
System: automatischer Fehlerbericht an AVM (abschaltbar unter fritz.box/html/support.html)

Download + Infos @FRITZ! Labor



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i5 3570k@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC@14.9.2 - 1040/1250 - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron