Aktuelle Zeit: Freitag 18. August 2017, 00:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Montag 4. Januar 2016, 13:03 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 19:09
Beiträge: 1482
da MHL offenbar ein auslaufmodell ist (und man eh nie weiss , ob ein gerät das unterstützt und wie genau und welche versionen) befasse ich mich mit dem gedanken , mein (altes und zukünftiges) smartphone via chromecast als mediaplayer zu benutzen . chromecast soll das möglich machen . angeblich funktioniert das neu auch ohne w-lan , wenn man das alles zu hause mal eingerichtet hat auf dem telefon . hat das mal jemand ausprobiert ? funktioniert das auch unter älteren android versionen (also 4.1.2 aufwärts) ?

das ziel ist es , das smartphone auch als zuspieler zu tv-geräten zu benutzen , wo kein w-lan verfügbar ist (ja , solche orte gibt es :D ) . ich möchte ganz sicher sein , bevor ich das teil bestelle .



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2016, 00:02 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 03:49
Beiträge: 8117
Wohnort: am Deich
dr.olds hat geschrieben:
angeblich funktioniert das neu auch ohne w-lan


Moin dr.olds,
Ganz ohne WLan funktioniert dass nicht, was Du meinst ist der Gastmodus...

Dateianhang:
Gastmodus.png
Gastmodus.png [ 42.12 KiB | 2336-mal betrachtet ]



_________________
BM Mitglied seit: 2002-02-27

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nepomuk Nestroy

Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2016, 04:30 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 19:09
Beiträge: 1482
tutifruti hat geschrieben:
dr.olds hat geschrieben:
angeblich funktioniert das neu auch ohne w-lan


Moin dr.olds,
Ganz ohne WLan funktioniert dass nicht, ...


schreiben sie aber :
Zitat:
Ihr Chromecast lässt sich auch ohne WLAN benutzen. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen in dieser Anleitung.

http://praxistipps.chip.de/chromecast-o ... -das_40119

Zitat:
Ein Streaming-Stick ohne WLAN ist nutzlos, richtig? Falsch! Im Gast-Modus baut Google Chromecast nämlich sein eigenes kleines WLAN-Netz auf. So kannst Du weiterhin einige Funktionen nutzen. Gedacht ist der Gastmodus eigentlich dafür, dass Deine Besucher auch ohne Zugang zu Deinem WLAN Inhalte zum Stick senden können.

https://www.turn-on.de/ratgeber/11-vers ... cast-34300

wenn er im gast modus ein eigenes w-lan macht , braucht es doch kein anderes mehr . nicht jeder w-lan router hat schliesslich ein eigenes gast-netz .



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2016, 06:46 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 03:49
Beiträge: 8117
Wohnort: am Deich
Der Chromecast baut aber nur ein Gastmodus auf, wenn er mit eigenen WLan verbunden ist!
Schalte ich das Wlan am Router aus, dann ist Feierabend ! [siehe Screenshot]
Außerdem steht doch im anderen Screenshot, das....

Geräte in der näheren Umgebung werden über
den Standort von Chromecast und über das
konfigurierte WLAN ermittelt.


Dateianhang:
Chromecast.jpg
Chromecast.jpg [ 112.19 KiB | 2314-mal betrachtet ]



_________________
BM Mitglied seit: 2002-02-27

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nepomuk Nestroy

Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2016, 08:24 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 19:09
Beiträge: 1482
dann erfüllt das teil die anforderungen nicht :down:

die verschiedenen artikel zu dem thema sagen alle , es funktioniere ganz einfach auch ohne w-lan , das ist eine sauerei :schimpf:

zu hause habe ich natürlich w-lan , aber da hab ich auch einen regulären media-pc und brauch kein chromecast . was ich brauche ist etwas , das ausser haus funktioniert , auch wenn dort kein w-lan vorhanden oder dieses nicht sehr gut ist . der MHL standard ist ja sehr willkürlich verteilt und eher auf dem rückzug , obwohl eine kabelverbindung natürlich das einfachste wäre .



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2016, 08:53 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 03:49
Beiträge: 8117
Wohnort: am Deich
dr.olds hat geschrieben:
die verschiedenen artikel zu dem thema sagen alle , es funktioniere ganz einfach auch ohne w-lan , das ist eine sauerei


es funktioniert doch auch ohne WLan - aber nur für Gäste :lol:
Du hast es nur falsch verstanden ... ein Gastzugang beim Router z.b.
der funktioniert doch auch nur, wenn er angeschaltet ist... :swank:

:D



_________________
BM Mitglied seit: 2002-02-27

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nepomuk Nestroy

Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2016, 09:28 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 19:09
Beiträge: 1482
tutifruti hat geschrieben:
... Du hast es nur falsch verstanden ...


na , wenn sie schreiben "Ihr Chromecast lässt sich auch ohne WLAN benutzen" , wie soll man das nicht falsch verstehen ? :afraid:



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2016, 19:15 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 18:19
Beiträge: 13427
Wohnort: 127.0.0.1
Hmmm ... Ich habe meinen Chomcast schon seit 9 Monaten verliehen - nutze nur noch den FireTV-Stick ...

Aber es stimmt - die Aussage "ohne WLAN" ist definitiv FALSCH.
Egal wie - er nutzt ein WLAN (egal ob Router oder eigenes) :!:

Es sei denn, Du vebindest den Laptop via USB->MircoUSB mit dem Stick und diesen packst Du dann in die Glotze ... Damit ist aber der Chomecast ausgeschmissenes Geld, denn ein normales HDMI-Kabel ist das günstiger :lolxl:



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2016, 19:28 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 19:09
Beiträge: 1482
BenGurion hat geschrieben:
Es sei denn, Du vebindest den Laptop via USB->MircoUSB mit dem Stick ...


naja , ich würd eigentlich gerne mal ohne laptop verreisen und trotzdem filme schaun können . ein gerät , das die filme abspielt hab ich immer dabei (das telefon eben) , einen fernseher findet man auch überall mittlerweile , deshalb kann ich nur schwer akzeptieren , dass ich die zwei nicht miteinander verbinden kann :think:

(mein näxtes smartphone wird nämlich auch nicht mit MHL gesegnet sein , das weiss ich leider schon :( )



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 14:54 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 19:09
Beiträge: 1482
statt cromecast hab ich jetzt übrigens den microsoft wireless display adapter v2 gekauft , um das telefon an tv-geräte anschliessen zu können . funktioniert sehr gut , drahtlos , ohne örtliches w-lan , installation oder app , auch für filme oder audiofiles .



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: chromecast ohne w-lan ?
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 00:14 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 13:14
Beiträge: 5
dr.olds hat geschrieben:
da MHL offenbar ein auslaufmodell ist (und man eh nie weiss , ob ein gerät das unterstützt und wie genau und welche versionen) befasse ich mich mit dem gedanken , mein (altes und zukünftiges) smartphone via chromecast als mediaplayer zu benutzen . chromecast soll das möglich machen . angeblich funktioniert das neu auch ohne w-lan , wenn man das alles zu hause mal eingerichtet hat auf dem telefon . hat das mal jemand ausprobiert ? funktioniert das auch unter älteren android versionen (also 4.1.2 aufwärts) ?

das ziel ist es , das smartphone auch als zuspieler zu tv-geräten zu benutzen , wo kein w-lan verfügbar ist (ja , solche orte gibt es :D ) . ich möchte ganz sicher sein , bevor ich das teil bestelle .



Scheint ja nun vermehrt Probs zu geben mit dem Chromcast. Mich würde vor allem interessieren ob man für das Chromcast auch ein Firmupdate durchführen kann.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron