Aktuelle Zeit: Samstag 13. April 2024, 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Braucht man HTOA und Overread
BeitragVerfasst: Montag 26. Juli 2010, 16:47 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:00
Beiträge: 36
Hallo ich lese gelegentlich auf hydrogenaudio und bin dadurch auf folgende
Webseite gestoßen.

http://www.daefeatures.co.uk/

Ich hab mir das angeschaut und festgestellt, dass nur recht wenige Laufwerke
C2 Fehler HTOA und Overread beherrschen.

Ich hab versucht irgendwie rauszufinden, was denn HTOA und Overread ist, hab’s
aber irgendwie nicht kapiert. Kann mir jemand mal

a) kurz erklären was das ist?

b) mir sagen,wie wichtig das ist? Bei wie vielen CDs die man so rippt, kommt das so vor?

Ich will drauf raus, ob des ein Hirnfurz ist, oder ob man da schon beim Kauf drauf achten sollte,
wenn man einen Brenner kauft und wert auf CD-Audio legt. Und es gut machen will.

Gruß


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: