Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. Mai 2024, 23:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 2 [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Montag 16. Februar 2009, 13:36 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 3158
http://www.damrotech.com/product_info.p ... s_id=64117

25 VERBATIM Blu-Ray,25GB/ 4x, Photo Printable, in Spindel für 146€...sind das schon die neuen dye rohls oder warum sind die recht günstig verglichen mit anderen?



_________________
im Moment aktiv:
DVD-Brenner: Benq: 1640; Pioneer: 215, 216; Plex: 712, 760; NEC 7173, 7203; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1S, LH-20A1P; LG GH20, H42N
CD-Brenner: Plex Premium; LTR-48125S
NEU: Pioneer BDR-207, BDR-208, LiteOn iHBS112
kürzlich verstorben: Aopen AAP/pro, Plex 755, Benq 1655
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Montag 16. Februar 2009, 18:34 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. Juli 2006, 22:21
Beiträge: 5972
Wohnort: Saarland
Soweit ich weiß produziert Verbatim sowas bisher noch nicht, hat es aber wohl in der Planung jenachdem wie sich wohl der Markt dafür entwickeln wird. Da man für diesen Rohlingstyp auch alte Fertigungsstraßen von DVD Rohlingen verwenden kann wird das dann sicher wieder ein Fall für Made in Taiwan oder India werden.



_________________
LiteOn LH18A1H@LH20A1H - LiteOn ihas 322 - LiteOn DH401S - Pioneer 111 - Pioneer 215 - Philips1660P1@BenQ1650 - BenQ 1655 - BenQ1640 - BenQ E164B - LG E10L - LG H44N - LG GH20NS10 - Plextor PX 708A - Plextor PX-755A - Samsung SH-S203B - Optiarc AD7200S
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Februar 2009, 00:50 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
Samurai hat geschrieben:
Alfred E. Neumann hat geschrieben:
kannst jetzt schreiben wie du willst hier gehts doch darum das es jetzt günstigere BR Rohls gibt die auf einem Organischem Dye basieren .



Richtig und der Dye ist bei Rohlingen immer organisch und genau diese Bezeichnung dafür. :) Kein Hersteller schreibt extra organic Dye dazu weils eben keinen anorganischen Dye gibt. Die Metallverbindungen der anorganischen Beschichtungen sind kein Dye=Farbstoff. Kannst jetzt natürlich den Korinthenkacker spielen wenns Dir Spass macht.


jo hast Recht und ich meine Ruhe ^^

cu



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Sonntag 1. März 2009, 19:54 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 20:57
Beiträge: 1212
Wohnort: Rhein-Neckar-Gebiet
Und wenn dann noch geringere Lizenzgebühren für BR Medien dazu kommen, dürften die noch günstiger werden :)

http://www.itexaminer.com/blu-ray-price ... -fall.aspx



_________________
Intel Core i5-750 | ASRock P55 Pro | Gigabyte GTX460 1GB | 4096 MB A-DATA DDR3-1333 | ASUS Xonar D1
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Sonntag 1. März 2009, 20:01 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. Juli 2006, 22:21
Beiträge: 5972
Wohnort: Saarland
Langsam merkt wohl auch Sony, daß die Luft dünn wird wenn der Durchbruch nicht bald kommt. Ich denke mal Unternehmen wie Warner verlieren langsam die Geduld angesichts der nach wie vor lächerlich geringen Absatzzahlen von BluRay Titeln und hat denen schon mal angedeutet, daß man sich auch andere Formate als BluRay vorstellen könnte.



_________________
LiteOn LH18A1H@LH20A1H - LiteOn ihas 322 - LiteOn DH401S - Pioneer 111 - Pioneer 215 - Philips1660P1@BenQ1650 - BenQ 1655 - BenQ1640 - BenQ E164B - LG E10L - LG H44N - LG GH20NS10 - Plextor PX 708A - Plextor PX-755A - Samsung SH-S203B - Optiarc AD7200S
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Sonntag 1. März 2009, 21:41 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 3158
was für andere formate wären das?
online distribution?
hd dvd? :D

bei hd dvd wäre ich dabei, hauptsache nix von sony!



_________________
im Moment aktiv:
DVD-Brenner: Benq: 1640; Pioneer: 215, 216; Plex: 712, 760; NEC 7173, 7203; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1S, LH-20A1P; LG GH20, H42N
CD-Brenner: Plex Premium; LTR-48125S
NEU: Pioneer BDR-207, BDR-208, LiteOn iHBS112
kürzlich verstorben: Aopen AAP/pro, Plex 755, Benq 1655
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. März 2009, 16:30 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
ist schon ne Frechheit das durch irgendwelche Gelder in die richtige Richtung ein vermeindlich besseres Format nicht den zuschlag bekommen hat , solche Probleme wie das 24p Artefakt würde es bei HD DVDs nicht geben da hier Regionsspezifisch gemastert werden würde ist viel viel Verbraucherfreundlicher wie bei BR in meinen Augen , solange es keine BR Player gibt die ein korrektes Pal Speedup machen können werd ich die Finger von BR lassen .

cu



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Samstag 7. März 2009, 20:35 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. Juli 2006, 22:21
Beiträge: 5972
Wohnort: Saarland
Grufti200 hat geschrieben:
was für andere formate wären das?


http://www.cdrinfo.com/Sections/News/De ... wsId=24968



_________________
LiteOn LH18A1H@LH20A1H - LiteOn ihas 322 - LiteOn DH401S - Pioneer 111 - Pioneer 215 - Philips1660P1@BenQ1650 - BenQ 1655 - BenQ1640 - BenQ E164B - LG E10L - LG H44N - LG GH20NS10 - Plextor PX 708A - Plextor PX-755A - Samsung SH-S203B - Optiarc AD7200S
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 21:40 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2005, 11:47
Beiträge: 1212
Wohnort: CANNABIACA
Welche BD- Brenner können aktuell die neuen Medien beschreiben?



_________________
Pioneer-BDR-203-@v.1.10, LG- GH22NS40 @v.NL01, Pioneer DVR 215L @v.1.22, LiteOn LH-20A1S @v.9L09, LiteOn LH-18A1H @v. HL09, Samsung SH-S183A @v.SB03, LG GSA-4163B @v.A106, Nec ND-1300A @ v.1.0B, LiteOn SOHD-16P9S @v.FS0J;
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Dye BluRay Rohlinge auf dem Markt
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 21:50 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. Juli 2006, 22:21
Beiträge: 5972
Wohnort: Saarland
Beim letzten Pioneer Update stand support new BD-R media und schau mal beim Vorgänger Firmware 1.07 http://wwwbsc.pioneer.co.jp/product-e/i ... html#f_115. Der Pioneer scheints zu können, wie gut ist dann ne andere Frage.



_________________
LiteOn LH18A1H@LH20A1H - LiteOn ihas 322 - LiteOn DH401S - Pioneer 111 - Pioneer 215 - Philips1660P1@BenQ1650 - BenQ 1655 - BenQ1640 - BenQ E164B - LG E10L - LG H44N - LG GH20NS10 - Plextor PX 708A - Plextor PX-755A - Samsung SH-S203B - Optiarc AD7200S
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron