Aktuelle Zeit: Freitag 2. Juni 2023, 20:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: interne 3,5 Platte (erledigt)
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Januar 2013, 23:50 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 09:27
Beiträge: 3742
Wohnort: Aurich
Evt möchte ich mir demnächst (nächsten 3 Monaten) noch eine 2 oder 3 TB Festplatte zulegen.
Ist gegen dieser was zu sagen ? (Western Digital Caviar Black 2000GB, SATA 6Gb)
http://geizhals.de/603607
es gibt sicher günstigere, aber diese hat schon mal 5 Jahre Garantie.



_________________
I7 8700K, AsRock Z370Pro4,RipJaws V schwarz DDR4-3200/Samsung 970 EVO 500Gb /2x WD RED 3TB / PIONEER BDR-S09XLT /ASUS DRW-24B5ST/ Windows 10 64bit/ ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: interne 3,5 Platte
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 18:15 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Sonntag 17. Dezember 2006, 18:57
Beiträge: 54
Ich denk mal falsch machste da nix, im Netz liest man auch nichts von generellen Problemen mit ner fehlerhaften FW o.Ä. in Bezug auf die Platte. Und richtig, 5 Jahre Garantie sind schon auch was. Vielleicht muß man bezüglich der Übertragungsraten genauer hinsehen, wenn man aktuelle Spiele spielt, aber schon was das Abspielen von Filmen angeht, sollte das Modell wohl egal sein.

Persönlich würde ich schauen was für eine Platte mit dem gewünschten Speicherplatz günstig, und nicht erst seit gestern erhältlich ist, abklären ob es generelle Fehler hat und zuschlagen bei nem seriösen Händler/Geschäft.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: interne 3,5 Platte
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 18:52 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 09:27
Beiträge: 3742
Wohnort: Aurich
Hat zwar nur 2 Jahre Garantie, aber da hatte ich auch drüber nachgedacht.
http://www.mindfactory.de/product_info. ... =157757413
oder die 3 TB
http://geizhals.at/de/686485
die sollen auch recht flott sein.
Ich habe gelesen das es halt welche mit 3 Plattern und welche mit 2 Plattern bei 2 TB Festplatten gibt und die neueren mit 2 sind wohl was schneller, da habe ich aber weniger ein Plan von. :afraid:



_________________
I7 8700K, AsRock Z370Pro4,RipJaws V schwarz DDR4-3200/Samsung 970 EVO 500Gb /2x WD RED 3TB / PIONEER BDR-S09XLT /ASUS DRW-24B5ST/ Windows 10 64bit/ ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: interne 3,5 Platte
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2013, 00:04 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 20:09
Beiträge: 1482
hauptsache du machst regelmässig backup , dann geht die platte nämlich nie kaputt :o)



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: interne 3,5 Platte
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2013, 00:21 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 09:27
Beiträge: 3742
Wohnort: Aurich
ja das mache ich, auch wenn es keine Lebenswichtigen Daten sind, aber noch läuft mit der SSD eben alles so toll und wenn es geht soll es so bleiben.
Die WD black mit 5 Jahre Garantie ist irgendwie etwas Favorit



_________________
I7 8700K, AsRock Z370Pro4,RipJaws V schwarz DDR4-3200/Samsung 970 EVO 500Gb /2x WD RED 3TB / PIONEER BDR-S09XLT /ASUS DRW-24B5ST/ Windows 10 64bit/ ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: interne 3,5 Platte
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2013, 14:48 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Sonntag 17. Dezember 2006, 18:57
Beiträge: 54
Natürlich wäre auch noch die Frage ob du 3 TB tatsächlich benötigst. Bei mir würde ich das klar verneinen, in Bezug auf intern verbaute Platten, aber wenn 1-2 TB bei dir erfahrungsgemäß in absehbarer Zeit voll wären...

Noch was zum Thema Garantie: Nicht alle Partitionen meiner 2 internen Festplatten sind verschlüsselt. Wenn also ne Platte noch Garantie hätte, so wäre es mir aus Gründen des Datenschutzes trotzdem unangenehm, sie wieder an den Hersteller zurückzusenden, im Falle eines plötzlichen Defektes. So gesehen würde ich persönlich eher zum günstigeren Preis, als zur längeren Garantie tendieren.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: interne 3,5 Platte
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2013, 15:10 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 09:27
Beiträge: 3742
Wohnort: Aurich
Na wirklich braucht man die 3 TB sicher nicht, aber ich selber kaufe ja auch nicht sooo oft eine Platte.
2 oder 3 TB wären sicher egal und bei mir sind auf den Platten keine wirlichen Daten drauf die keiner sehen dürfte.
Ich dachte eher das wenn jemand schon 5 Jahre auf sein Produkt gibt, dann ist der wohl auch davon überzeugt,
Nötig ist zur Zeit keine Platte bei mir, ich habe nur gerade zuviel Zeit :lol:

So diese ist es jetzt geworden, hat 3 x 1TB Plattern und 3 Jahre Garantie und das mit dem schnellen Platten wäre wohl doch etwas Blödsinn gewesen als Datenplatte.
http://lb.hardwareversand.de/articledet ... of0&ref=13
Ist eine Datenplatte, mehr nicht, Spiele usw kommen auf die Barracuda XT und Windows ist eh auf der SSD.



_________________
I7 8700K, AsRock Z370Pro4,RipJaws V schwarz DDR4-3200/Samsung 970 EVO 500Gb /2x WD RED 3TB / PIONEER BDR-S09XLT /ASUS DRW-24B5ST/ Windows 10 64bit/ ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron