Aktuelle Zeit: Samstag 13. April 2024, 22:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MPEG2 Decoder der falsch geflaggtes PAL (Film) erkennt ?
BeitragVerfasst: Freitag 26. Januar 2007, 01:46 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. April 2006, 00:42
Beiträge: 815
Gibt es irgendeinen DS MPEG2 Decoder der als interlaced geflaggtes progressives Film Material korrekt erkennt.
Also so dass man nicht immer per Hand auf Weaving umschalten muss ?

Diese 'automatic' Funktionen wie z.B. bei NVIDIA etc. lesen einfach das Flag aus, was ja bei PAL Film Material fast immer auf interlaced gesetzt ist
(betrifft sowohl DVD als auch DVB).

Oder funktioniert das in irgendeiner Combo (innerhalb eines speziellen Software DVD-Players) ?

Das kann doch technisch nicht so hoch komplex sein oder etwa doch ?
Zumindest einige Hardware Progressive DVD Player sollen Funktionen enthalten falsch geflaggtes Material korrekt zu identifizieren.


Im Prinzip bin ich mit den NVIDIA Filtern (PropPage per Registry aktiviert) sehr zufrieden.
Insbesondere was die TV-ähnliche Darstellung von interlaced Material angeht.
Gerade beim DVB Betrieb ist das Umschalten per Hand über die Filter Config aber doch nervig (also lässt man es auf 'Video' bzw. 'Automatic' stehen, was in der Praxis auf das selbe rauskommt).
Man muss die Änderungen direkt 'apply'-en.
Einfaches umsetzen der Werte in der Windows Registry per .reg Files wirkt sich erst beim nächsten Neu-Aufruf des Filters aus.
Das aktivierte De-Interlacing bei progressivem Material wirkt sich aber doch negativ aus.
Es geht mir dabei nicht einmal so sehr um den Schärfeverlust.
Viel störender finde ein auffälliges Flackern der untersten Zeilen des Bildes (genauso bei Verwendung des Sonic Cinemaster Filters).
Kann man zwar auch durch Zoomen im DVBViewer kompensieren (quasi Overscan).
Dennoch wäre eine funktionierende, 'intelligente' Erkennung des Materials doch die bessere 'Lösung'.


Für die reine DVD Film Wiedergabe nutze ich dann eher den DScaler 5 Decoder (voreingestellt auf weaving, weil unter Windows ME die Filter Prop Page nicht funktioniert).

Deshalb würde mich mal interessieren, wo in der Windows Registry der DScaler Decoder seine Einstellungen verwaltet (habe selbst da nichts finden können).

Weiß einer von euch wo die DScaler 5 MPEG2 Filter Schlüssel stehen ?



_________________
Theoretisch sind Theorie und Praxis gleich - praktisch nicht.

"There is no Garbo, there is no Dietrich, there is only Louise Brooks !"
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: