Aktuelle Zeit: Montag 20. Mai 2024, 07:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2012, 12:52 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 9878
Wohnort: Schwabaland
Hi,

da mein alter HP bald den Geist aufgibt, bin ich auf der Suche nach einem neuen Drucker. Ich drucke zu 99% nur schwarz weiß, Brauch keine super FarbQualität. ich drucke auch kaum was, also ist die Geschwindigkeit Nebensache.

Dass wichtigste ist, dass er günstig in der Anschaffung ist und möglichst günstige Patronen hat und nicht so ein Treiber Müll wie bei dem aktuellen HP. Wäre wenn es Preistechnisch geht auch einem MultiFunktions Gerät nicht abgeneigt. PreisLimit sind 100€so grob.

danke
Jan



_________________
„Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.“

Albert Einstein
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2012, 14:49 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 04:49
Beiträge: 8150
Wohnort: am Deich
Epson Stylus SX235W Multifunktionsgerät (WiFi, Drucker, Kopierer, Scanner) 59,00 €
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/b ... KAKR8XB7XF

20x Druckerpatronen Kompatibel für Epson 29,90 €
http://www.amazon.de/gp/product/B0062IGKSU
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Canon PIXMA MP280 Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucken, Kopieren, Scannen) 47,99 €
http://www.amazon.de/dp/B00404EN6E/ref= ... B00404EN6E
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Canon Pixma MG2150 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0) 48,07 €
http://www.amazon.de/dp/B005IUUWKK/ref= ... B005IUUWKK
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Canon Pixma MP140 Tintenstrahldrucker All in One Drucker 44 €
http://www.amazon.de/gp/product/B00140L ... e=&seller=



_________________
BM Mitglied seit: 2002-02-27

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nepomuk Nestroy

Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2012, 15:28 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 9878
Wohnort: Schwabaland
Moin tuti,

dankeschön, der Epson wirds sobald mein Zahltag drauf ist :) Hatte früher schonmal nen Epson und war damit hochzufrieden.

Wie sind eigentlich SW Laserdrucker zu bewerten? Taugt das was für meine Zwecke, weil mir trocknet eher die Patrone ein, als dass ich sie leer bekomme :/

Danke
jan



_________________
„Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.“

Albert Einstein
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2012, 16:42 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20563
Wohnort: in de Palz
fridge hat geschrieben:
Wie sind eigentlich SW Laserdrucker zu bewerten? Taugt das was für meine Zwecke, weil mir trocknet eher die Patrone ein, als dass ich sie leer bekomme :/


Beim Laser trocknet nichts ein, ausserdem ist der Druck billiger und schneller als beim Tintenpisser... :D

Gruss
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Denon- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Mai 2012, 22:39 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 9878
Wohnort: Schwabaland
Dann wäre ich ja mit nem SW(?) Laser besser dran?

Was ist im Laser-Segment zu empfehlen was gut & günstig ist - oder ist Tinte besser, der Drucker steht in nem Zimmer wo nachts geschlafen wird...

achja, was mir noch einfällt was ganz gut wäre: Duplexdruck, dass ich die Seiten automatisch doppelt bedrucken lassen kann und nicht manuell das Blatt drehen muss...


Das Preissegment wird dadurch zwangsläufig steigen, aber preist mir Eure Erfahrungen an :))


Danke
Jan



_________________
„Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.“

Albert Einstein
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Mai 2012, 22:14 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 09:27
Beiträge: 3742
Wohnort: Aurich
Den Canon MX850 ist mit abstand das beste was canon so an MUlti Dingern raus gebracht hat, CD druck von feinsten und ordentlich große Tintentanks.
Der hier hat von Druckern richtig Ahnung
http://www.hstt.net/forum/
das kann man anufen und hat einen am Telefon der Ahnung hat, nachfüllen kann die Patronen ohne Probleme mit Qualitätstinte aus diesen Forum dort und nicht so ein billig Mist von Ebay.
Bei mir läuft das Ding super als Netzwerkdrucker.
Die Nachfolger haben halt kleinere Patronen und keinen CD druck usw.



_________________
Ryzen7 7800X3D/ Asus ROG STRIX B650E-E GAMING WIFI/ Samsung 990pro 1Tb/ Samsung 990pro 2 Tb / G.Skill 2x16GB Trident Z5 neo DDR 5 6000/ Windows 11 / ASUS RTX4070 Ti Oc
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Freitag 11. Mai 2012, 13:19 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20563
Wohnort: in de Palz
fridge hat geschrieben:
Das Preissegment wird dadurch zwangsläufig steigen, aber preist mir Eure Erfahrungen an :))




Also ich habe einen Brother ( SW- Laser ) und das Ding läuft seit zwei Jahren ohne irgendeine Störung.

Gruss
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Denon- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Freitag 11. Mai 2012, 17:47 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4800
fridge hat geschrieben:
Was ist im Laser-Segment zu empfehlen was gut & günstig ist - oder ist Tinte besser, der Drucker steht in nem Zimmer wo nachts geschlafen wird...

achja, was mir noch einfällt was ganz gut wäre: Duplexdruck, dass ich die Seiten automatisch doppelt bedrucken lassen kann und nicht manuell das Blatt drehen muss...

Ich persönlich nutze seit September 2010 den Kyocera Mita FS-1300D S/W-Laserdrucker, musste bisher den mitgelieferten Toner noch nicht wechseln und bin – abgesehen von einigen Problemen mit dem hochgezüchteten, zum Drucken aber nicht notwendigen KX-Treiber – sehr zufrieden mit dem Gerät. Auch der Duplex-Druck funktioniert einwandfrei. Papierstau hatte ich noch nie. Der Preis für den Original-Toner, der für 7200 Seiten reichen soll, liegt bei 80€. Wenn der Drucker im Schlafzimmer steht (wie auch bei mir), würde ich einerseits nicht kurz vor dem Schlafengehen (größere Mengen) drucken und andererseits die Fenster während und nach dem Drucker öffnen bzw. kippen und auch generell versuchen, den Drucker in Fensternähe zu platzieren.

Da es den FS-1300D nicht mehr (neu) zu kaufen gibt, würde ich mir mal das Nachfolgemodell FS-1320D (ca. 200€) ansehen (siehe auch diesen Test).



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2012, 15:57 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 9878
Wohnort: Schwabaland
Hab mich jetzt vorerst aufgrund der Finanziellen Lage für den Epson entschieden. Der Kyocera ist sicher sein Geld wert, aber 200Eur für n Drucker geht im Moment halt absolut nicht, der kommt dann später mal irgendwann :))

Danke für Eure Hilfe & Tipps

Jan



_________________
„Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.“

Albert Einstein
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Samstag 29. September 2012, 19:49 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Dienstag 4. Oktober 2005, 18:40
Beiträge: 1768
Für andere User vielleicht interessant, der Canon MX 895. Manchmal muss man doch was faxen, und der ADF für Duplex-Scan ist Klasse. Der Vorgänger MX885 ist ebenfalls Spitze.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. November 2012, 10:30 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Dienstag 6. November 2012, 17:16
Beiträge: 4
Ich finde die Canon MX Serie allgmein richtig gut. Ich habe den Canon Pixma MX 350 und bin sehr zufrieden mit dem Gerät!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Januar 2013, 23:54 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 09:27
Beiträge: 3742
Wohnort: Aurich
Die finde ich auch alle gut, aber was mich nervt ist das keiner CD Druck mehr mit drin hat.
Der Mx850 war wohl bisher der letzte der alles konnte.
Wenn meiner seinen Geist aufgeben sollte, werde ich mich wohl nach einen Generalüberholten MX850 umsehen,
es sei denn bis dahin ist was passiert.



_________________
Ryzen7 7800X3D/ Asus ROG STRIX B650E-E GAMING WIFI/ Samsung 990pro 1Tb/ Samsung 990pro 2 Tb / G.Skill 2x16GB Trident Z5 neo DDR 5 6000/ Windows 11 / ASUS RTX4070 Ti Oc
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Februar 2013, 17:21 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 9878
Wohnort: Schwabaland
Hallo,

ich hab jetzt inzwischen den Epson Stylus SX235 - Die original-Tintenpreise sind ja mal jenseits von gut & böse - 50Eur für 1x auffüllen. Die nachgemachten sind zwar um einiges günstiger, jedoch werden die zu 70 - 90% nicht erkannt... soweit so gut, jetzt bin ich daher auf der Suche nach einer Druckerlösung die mir originalPatronen zu nem bezahlbaren Preis liefert...

Am wichtigsten für mich ist inzwischen:

GÜNSTIGE Originalpatronen (30€/Füllung ca) mit einzelFüllung (Rot/Blau/Gelb/Schwarz)
W-LAN Anbindung (absolutes MUSS)
DuplexDruck wäre auch ganz praktisch
Direkter Einzug zum kopieren
FaxFunktion - geht das über das Internet zu realisieren, ohne Telefonanschluss-technisch was zu machen? (VoIP)
Preis: ~200€ +/- macht einfach mal Vorschläge :)
Und eine bessere ScanFunktion wie der SX235er wäre auch wünschenswert, da diese Qualität echt besch... ist :(


Danke
Jan



_________________
„Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.“

Albert Einstein
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Februar 2013, 18:01 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4800
fridge hat geschrieben:
ich hab jetzt inzwischen den Epson Stylus SX235 - Die original-Tintenpreise sind ja mal jenseits von gut & böse - 50Eur für 1x auffüllen.

Aber du willst und jetzt nicht sagen, dass dir das erst aufgefallen ist, nachdem du den Drucker gekauft hast, oder? ;)

fridge hat geschrieben:
jetzt bin ich daher auf der Suche nach einer Druckerlösung die mir originalPatronen zu nem bezahlbaren Preis liefert...

Am wichtigsten für mich ist inzwischen:

GÜNSTIGE Originalpatronen (30€/Füllung ca) mit einzelFüllung (Rot/Blau/Gelb/Schwarz) [...]

Ich bin zwar im Moment nicht genau über das Angebot informiert und habe auch leider keine Zeit, mich wieder in das Thema zu vertiefen, aber nach meiner Erfahrung und einigen Stichproben kann ich dir eigentlich schon garantieren, dass die bei keinem Hersteller einen Satz Originalpatronen für 30 € bekommen wirst. Wenn das doch möglich sein sollte, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Patronen mit geringerer Kapazität, die dann zwar günstiger sind, dafür dann aber auch weniger Seiten drucken können. Und dann gibt es auch noch die Schikane, dass viele neue Tintenstrahler nicht mehr nur 4, sondern 5 Patronen (3 x Farbe, 2 x Schwarz) brauchen, bei denen du dann schon Originalpatronen für 6 € pro Stück auftreiben müsstest, wenn du insgesamt nur 30 € für die Patronen ausgeben möchtest, was ebenfalls unmöglich sein sollte.

Wenn du dich noch in die Materie vertiefen willst, dann hier noch zwei Links zu Druckertests:




_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer MultiFunktions-Drucker
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Februar 2013, 20:46 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 9878
Wohnort: Schwabaland
ReCoN hat geschrieben:
fridge hat geschrieben:
ich hab jetzt inzwischen den Epson Stylus SX235 - Die original-Tintenpreise sind ja mal jenseits von gut & böse - 50Eur für 1x auffüllen.

Aber du willst und jetzt nicht sagen, dass dir das erst aufgefallen ist, nachdem du den Drucker gekauft hast, oder? ;)

Nein nein, das nicht - ich hatte halt gehofft, dass ich nicht auf die originalen zurückgreifen muss :swank:


fridge hat geschrieben:
jetzt bin ich daher auf der Suche nach einer Druckerlösung die mir originalPatronen zu nem bezahlbaren Preis liefert...

Am wichtigsten für mich ist inzwischen:

GÜNSTIGE Originalpatronen (30€/Füllung ca) mit einzelFüllung (Rot/Blau/Gelb/Schwarz) [...]

Ich bin zwar im Moment nicht genau über das Angebot informiert und habe auch leider keine Zeit, mich wieder in das Thema zu vertiefen, aber nach meiner Erfahrung und einigen Stichproben kann ich dir eigentlich schon garantieren, dass die bei keinem Hersteller einen Satz Originalpatronen für 30 € bekommen wirst. Wenn das doch möglich sein sollte, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Patronen mit geringerer Kapazität, die dann zwar günstiger sind, dafür dann aber auch weniger Seiten drucken können. Und dann gibt es auch noch die Schikane, dass viele neue Tintenstrahler nicht mehr nur 4, sondern 5 Patronen (3 x Farbe, 2 x Schwarz) brauchen, bei denen du dann schon Originalpatronen für 6 € pro Stück auftreiben müsstest, wenn du insgesamt nur 30 € für die Patronen ausgeben möchtest, was ebenfalls unmöglich sein sollte.

Wenn du dich noch in die Materie vertiefen willst, dann hier noch zwei Links zu Druckertests:




Und ich dachte schon, dass die Hersteller sozial sind wenn sie 2x schwarz beilegen, so als kleines Bonbon :lolxl: Sind ja dann mit an Sicherheit grenzender Warscheinlichkeit sogar noch 2 verschiedene schwarze Patronen? Das ist ja echt.... Wofür ist das gut - außer für deren Geldbeutel? Aber dass die Patronen einzeln wechselbar ist, ist noch machbar?

Da lohnt ja fast 'n SW Laser für Text & für das farbige behalt ich einfach meinen Ti**en, pardon Tintenstrahler? :schimpf: :stare:

Das ärgerliche ansich ist nichtmal der Preis der Patronen, als eher die Tatsache dass 1,5 Patronenwechsel dem Drucker-Neupreis entsprechen :afraid:

Die Berichte kristallisieren wie mir scheint heraus, dass ich mit Canon jedenfalls keine falsche Wahl treffen würde


Danke
Jan



_________________
„Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.“

Albert Einstein
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron