Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. Mai 2024, 04:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Juni 2012, 12:45 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 12:28
Beiträge: 6
Hallo

bin durch zufall auf die seite gestoßen, und hoffe das ihr helfen könnt


Ich möchte mir einen Blu-ray Brenner zulegen habe aber keine Erfahrung mit Blu-ray Brennern
deshalb möchte ich ein paar Empfehlungen

Welche Rohlinge sind den Empfehlenswert? nicht zu teuer sind.
Welche Software sollte man zus.kaufen

Sind Sony Optiarc BWU-500S , Sony Optiarc BD 5300S, LG Electronics BH10LS38 oder Pioneer BDR-206DBK zu empfehlen

welcher davon ist besser?

oder lieber komplett was anderes?
LG


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Juni 2012, 19:09 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Freitag 17. April 2009, 11:09
Beiträge: 159
Hallo,

es gibt heutzutage bei 5,25" eigentlich keinen schlechten Brenner.
Von den 4 Brennern würde ich den LG und den Pioneer empfehlen.
Die Sonys sind auch nicht schlecht, können im Prinzip auch Qualitätsscans mit dem Programm OptiDriveControl, hinken aber mit Firmwareupdates etwas hinterher.
Wenn das Laufwerk auch scannen soll, würde ich den LiteOn iHBS212 nehmen, ist zwar etwas teurer, aber scannt zuverlässig, im Gegensatz zur aktuellen Bulk-Version iHBS112.

Gute Markenrohlinge von Verbatim und Panasonic sind auch nicht mehr unerschwinglich.

LTH-Rohlinge, zu erkennen am Schriftzug LTH-Type auf der Packung, würde ich grundsätzlich, insbesondere bei Sony- und LiteOn-Brennern, meiden.

Als Brennprogramm würde ich die Freeware ImgBurn empfehlen.
Bei Optionen/Options UDF und 2.50 einstellen, Ordner BDMV und Certificate zum Brennen auswählen, beim Laufwerk die Brenngeschwindigkeit auswählen - mit der vom Rohlingshersteller angegebene Geschwindigkeit liegt man selten verkehrt - , und los geht´s.

Gruß
Burnfreak


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Juni 2012, 20:36 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 12:28
Beiträge: 6
Danke

ich sehe gerade das der Pioneer auch in der Lage ist BDXL als 3-fach als auch 4-fach Layer zu brennen, kann es der LG auch

was noch bei LG interessant ist, das er lightscribe fähig ist, was der Pioneer nicht kann.

hmm schwierig eine entscheiden zu treffen

wer noch weitere Erfahrung, Tipps oder Empfehlungen hat, der kann die gerne hier posten.



LG


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2012, 07:07 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Freitag 17. April 2009, 11:09
Beiträge: 159
BDXL brennen kann aber nur der Pioneer 206 MBK.

Wenn das gewünscht ist, würde ich lieber zum baugleichen und wesentlich günstigeren TEAC BD-W512S-A greifen.

http://geizhals.at/de/?cat=dvdram&sort= ... 9_4#xf_top


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2012, 11:36 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 12:28
Beiträge: 6
Danke

habe jetzt weiter umgeschaut, lese immer wieder das Plextor Blu-ray Brenner das non plus ultra auf dem Gebiet sind, stimmt das den so?

Sind den die unterscheide so Gravierend groß ?

Lohnt sich den der Preis unterschied?

kann mir evtl jemanden was von Plextor empfehlen (sollte folgende Funktionen haben)

- 12-fache Schreibgeschwindigkeit bei Blu-ray Discs (ich brenne zwar immer Langsam, aber wenn ich investiere, dann möchte ich gerne das ich keine Veraltete Technik kaufe °°)

-LightScribe fähig

- BDXL Unterstützung

ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen

LG


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2012, 12:25 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Freitag 17. April 2009, 11:09
Beiträge: 159
Auch die Plextor Blu-Ray-Brenner kamen zuletzt von Pioneer bzw. LiteOn, da gibt man nur unnütz Geld für den Namen aus und greift besser zum Original.

BD-XL und Lightscribe gibt es hier wohl nicht in einem Gerät, zumindest spuckt der Konfigurator bei geizhals.at nichts aus.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2012, 12:36 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 12:28
Beiträge: 6
Danke burnfreak

wie man unschwer erkennen kann, bin ich schwer irritiert

also Soll ich kein Plextor Blu-ray Brenner Sonder ein LiteOn?

was kannst du da so empfehlen ?

LG


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2012, 12:38 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:22
Beiträge: 1268
Wohnort: Betelgeuse
burnfreak hat geschrieben:
...
BD-XL und Lightscribe gibt es hier wohl nicht in einem Gerät, zumindest spuckt der Konfigurator bei geizhals.at nichts aus.


BD-XL und Scan-Tauglichkeit fände ich viel interessanter, sieht aber IMHO genause schlecht aus...


Gruß



_________________
bambam
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuling braucht beratung zu Blu-ray Brenner
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2012, 12:45 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Freitag 17. April 2009, 11:09
Beiträge: 159
Wie ich oben schon sagte: Der LiteOn iHBS212 ist ein guter Allrounder, der mit dem Programm OptiDriveControl auch zuverlässig DVD und Blu-Ray-Brände scannt.
Der billigere LiteOn iHBS112 (Bulk) taugt in der aktuell verkauften Version nicht mehr als Scanner!


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron