Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. Mai 2024, 08:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 4 [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NVidia GTX 2x0 & ATI HD 48x0 & x2 - Reviews
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Juni 2008, 16:57 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
also wenn ich mir den Test anschaue sollte mann sich doch vlt. die 100€ billigere 9800GX2 zulegen , die neue Karte soll so um en 550€ dreh kommen , ist aber im moment doch ein klein bissel langsamer wie die alte GX2 .

ok die Karte hat nur einen GPU drauf anstatt 2 aber der Preisfaktor spielt ja auch eine große Rolle zu mindestens bei mir .

vlt. liegt es noch an mangels fehlender Treiber .

http://www.computerbase.de/artikel/hard ... itt_crysis

cu Alfred



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juni 2008, 10:50 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 18:21
Beiträge: 4218
Wohnort: Berlin
ich denke nciht das treiber noch größeres bewegen werden...nvidia hat ja nciht das rad neu erfunden, sondern eher den G80 ordentlich aufgebohrt...bleibt abzuwarten, wie sich der preis in den nächsten 2-3 wochen entwickelt...ATI wird ja auch bald nachlegen...

grundsätzlich sollte man einer dual-GPU lösung immer die single variante vorziehen...



_________________
Core i7 920 (IFX-14); P6T Dlx; 6142 MByte CL8 1600;
Samsung F1 320GB+640GB SATA; Postville 80GB
LG 4163B; LiteOn LH-18A1H im MAP-KC51U2C;
GTX 460 1GB
BeQuiet P7 550W
Silverstone TJ07
Win 7 Ultimate 64 bit
-----------------
join #brennmeister im quakenet ;)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juni 2008, 13:41 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
jo aber wenn ich mir die Diagramme anschaue sprich das wohl eine eindeutige Sprache , wenn die 9800GX2 evtl. wegen dem Launch der GTX 280 billiger wird , ist die 9800GX2 in meinen Augen wohl attraktiver .

hab irgendwo gehört das durch Treiber Optimierungen etwa noch 10% bei der GTX 280 rausgeholt werden sollten .

cu Alfred



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juni 2008, 23:49 
Brennmeister

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:05
Beiträge: 2719
Wohnort: Leipzig
Abr ich kann mir vorstellen, dass man zwei Kerne auf den einen Prozessor gehauen hat.



_________________
Mein System

Plextor Premium, LiteON LH-20A1P@DH-20A4P, LiteON iHAS120, Toshiba SD-M1612 Rev. B

Früher: Sony CRX145E, LiteON LTR-32123S, Cyberdrive CW089D, iiSonic DVD4XMax, LiteON LTR-52327S, Toshiba SD-R5372, LG GSA-4167, Samsung SH-W162C
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. Juni 2008, 02:32 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
hmm wer weis , das wird nur NVidia genau wissen .

für mich persönlich wäre die 9800GX2 Interessanter da sie bei niedrigen AA & AF Einstellungen durchweg die bessere Leistung bringt .

bei 4AA & 16AF kann der neue Chip geringfügig die 9800GX2 von ihrer führenden Position stoßen , auch muss man bei der neuen Karte sagen das sie im schnitt 60Watt weniger verbratz auf dauer gesehen könnte das den höheren Preis rechtfertigen , aber wer hat seinen PC den 24h zum zocken an .

@Godsmack die neue ATI scheint ja auch nicht das Licht am Ende des Tunnels gewesen zu sein .

http://www.computerbase.de/artikel/hard ... itt_prolog

aber ich muss zum Schutz für ATI sagen das sie die schönere Darstellung haben für meinem Geschmack , NVidia zielt ja mehr auf die FPS bei für mich Objektiv schlechterer Darstellung ab .

wenn ATI es mal schaffen würde bei diesem Darstellungsbild auch so hohe FPS Raten zu bekommen , wäre für mich eindeutig ATI meine nächste Karte .

cu Alfred



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. Juni 2008, 08:25 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 3158
ich als nv anhänger freue mich, daß die4850 doch besser als erwartet ist und die alte 3870 in den boden rammt - so jedenfalls kann nv den überzogenen preis für die gtx280 nicht lange halten - und ich kann mir vsl. früher als gedacht ne gtx260 oder sogar 280 leisten....

2 chip karten interessieren mich nicht, da alle sli/cf probs vorhanden, da würde ich zwei einzelkarten vorziehen, zwei 8800gt 512 sind auch deutlich billiger als eine 9800gx2. und wenn eine kaputtgeht, läuft die zweite noch. :D



_________________
im Moment aktiv:
DVD-Brenner: Benq: 1640; Pioneer: 215, 216; Plex: 712, 760; NEC 7173, 7203; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1S, LH-20A1P; LG GH20, H42N
CD-Brenner: Plex Premium; LTR-48125S
NEU: Pioneer BDR-207, BDR-208, LiteOn iHBS112
kürzlich verstorben: Aopen AAP/pro, Plex 755, Benq 1655
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. Juni 2008, 17:53 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
nerja eine 9800GX2 und 2 8800GTs spielen für mich eindeutig in anderen Bereichen , also ich würde persönlich garnicht auf die Idee kommen diese zu vergleichen .

und diese neue ATI sehe ich nicht als Konkurrenz von der Leistung zu einer 9800GX2 .

aber ATI hat eindeutig das bessere Preisleistungs Verhältnis , ATI ca. ab 150€ und die NVidia ca. ab 500€ wenn man nicht auf Crysis wert legt zu spielen ist ATI da die bessere wahl muss ich auch ehrlich zugeben ^^

ATI -> http://geizhals.at/?cat=gra16_512&asuch=4850
NVidia -> http://geizhals.at/?fs=GTX+280&x=0&y=0&in=

aber das das neue ATI Modell die 3850x2 von der Leistung in den Boden rammt sehe ich nicht so , teilweise ist so um ein Stück besser aber auch teilweise kommt sie der alten 3850x2 nicht hinterher .

aber ich finde sehr gut das damit wieder Leben in den die Spitze der GKarten kommt .

cu Alfred



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. Juni 2008, 20:05 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 18:21
Beiträge: 4218
Wohnort: Berlin
man sollte aber nicht single mit dual karten vergleichen...



_________________
Core i7 920 (IFX-14); P6T Dlx; 6142 MByte CL8 1600;
Samsung F1 320GB+640GB SATA; Postville 80GB
LG 4163B; LiteOn LH-18A1H im MAP-KC51U2C;
GTX 460 1GB
BeQuiet P7 550W
Silverstone TJ07
Win 7 Ultimate 64 bit
-----------------
join #brennmeister im quakenet ;)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. Juni 2008, 20:12 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
warum sind die in den dann auch in den Diagrammen auch vorhanden wenn man es nicht vergleichen sollte , dem Game scheint es ja egal zu sein das da 2 GPUs auf einem PCB schlummern von daher vergleiche ich diese GX2 o. x2 Karten auch mit einer Single GPU Karte .

dem Endverbraucher ist es doch wurscht , hauptsache die FPS stimmen und entsprechen den Anforderungen .

cu Alfred



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. Juni 2008, 20:16 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 18:21
Beiträge: 4218
Wohnort: Berlin
dann muss man gtx280 sli mit einer gx2 vergleichen, ansonsten vergleicht man äpfel mit birnen...klar ist die gx2 eine karte, aber hat halt 2 GPU´s verlötet...deshalb sollte der G80 bzw der G92 als referenz zur GTX280/260 gesehen werden, um rein die leistung des chips beurteilen zu können ;)



_________________
Core i7 920 (IFX-14); P6T Dlx; 6142 MByte CL8 1600;
Samsung F1 320GB+640GB SATA; Postville 80GB
LG 4163B; LiteOn LH-18A1H im MAP-KC51U2C;
GTX 460 1GB
BeQuiet P7 550W
Silverstone TJ07
Win 7 Ultimate 64 bit
-----------------
join #brennmeister im quakenet ;)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. Juni 2008, 20:19 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
der Preis entscheidet doch im Endeffekt und nicht was auf dem PCB drauf ist , ist mir doch Ladde wenn ich bei weniger Ausgaben mehr Leistung geliefert bekomme , der Technische Background spielt da wohl keine große Rolle mehr .

cu



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 23. Juni 2008, 10:04 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 18:21
Beiträge: 4218
Wohnort: Berlin
es kommt darauf an, aus welcher sicht man dies beurteilt...für mich spielen da mehrere faktoren eine rolle und nicht nur die reine leistung/€...

sicher hast du recht, am schluss steht die leistung, aber für mich würde eine dualkarte nie in frage kommen..:

stromverbrauch und lautstärke sind da schonmal zwei ganz große fakten die gegen eine dualkarte sprechen...dazu kommt das dualkarten auch mit "SLI komplikationen" zu kämpfen haben...



_________________
Core i7 920 (IFX-14); P6T Dlx; 6142 MByte CL8 1600;
Samsung F1 320GB+640GB SATA; Postville 80GB
LG 4163B; LiteOn LH-18A1H im MAP-KC51U2C;
GTX 460 1GB
BeQuiet P7 550W
Silverstone TJ07
Win 7 Ultimate 64 bit
-----------------
join #brennmeister im quakenet ;)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 23. Juni 2008, 13:03 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
Stromverbrauch Lösung = Laptop , den wer sich so eine Karte leisten kann der kann sich Garantiert auch einen Klapprechner leisten .

ich mein was Interessiert einen der schnelle Autos mag der Spritverbrauch , Hauptsache die Kiste zieht ne Wurscht vom Dellor .

was ich nicht erkennen kann bei den Dualchip Karten sind diese SLI Komplikationen , die Dualchip Lösung hat ja bei allen aktuellen Titeln durchgängig mehr Leistung und diese genannten Microruckler hab ich bei einer Singlelslot Lösung auch weil da durchaus andere Faktoren im Rechner der Auslöser sind .

von daher warum sollte ich bei den 2 verschiedenen Karten genau die Technik hinterfragen , beide sind lediglich DX10 Karten , entscheiden wird der Preis und die Leistung die man dafür bekommt .

cu Alfred



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 23. Juni 2008, 14:16 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 18:21
Beiträge: 4218
Wohnort: Berlin
den stromverbrauch meinte ich jetzut nicht im extremen ;) aber 20 watt mehr oder weniger im idle können schon interessant sein...

zum thema auto und sprit...habe mal nen lusitgen artikel in einer zeitschrift gelesen mit der überschrift...:"ich habe einen bentley und sonst nichts" :D

ob die dualkarten genau die gleichen probleme haben wie SLI gespanne kann ich nicht genau sagen, aber ich gehe mal stark davon aus...fakt ist mit SLI oder dual karten muss man sich mit der materie beschäftigen...hier und dort profile anlegen, exen umbennen usw. ... halt was man alles so liest ;)
Microruckler...keine ahnung, meines erachtens überwertet...

wie gesagt wir betrachten die sache aus zwei verschiedenen blickwinkeln ;)



_________________
Core i7 920 (IFX-14); P6T Dlx; 6142 MByte CL8 1600;
Samsung F1 320GB+640GB SATA; Postville 80GB
LG 4163B; LiteOn LH-18A1H im MAP-KC51U2C;
GTX 460 1GB
BeQuiet P7 550W
Silverstone TJ07
Win 7 Ultimate 64 bit
-----------------
join #brennmeister im quakenet ;)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 23. Juni 2008, 14:44 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
jo das ist es auch :D

man hört von vielen Leuten halt die Problematik das Microruckler da sind , aber wie gesagt da sind für mich die Gründe durchaus woanders zu suchen .

meine parallele zu dem Stromverbrauch ist halt der Spritverbrauch bei dicken Autos *G*

bin ja selbst nicht in der Lage mir so ne Karte zu leisten , aber Hardcore Zocker PC passt nicht zur Stromspar Einstellung meinem empfinden nach , noch nicht , aber da ATI jetzt meiner Meinung gut nachgelegt hat werden die Preise schön Purzeln ich hoffe es zu mindestens .

Unterschied sind 60Watt bei der GTX 280 u. 9800GX2 wenn der PC das ganze Jahr zum Daddeln laufen würde das wäre schon ein großer Posten an kosten das stimmt , aber ich bin auch schon am suchen nach einem günstigen Lappi für I-Net um den Hauptrechner nit die ganze Zeit brummen zu lassen .

cu Alfred



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 4 [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron