Aktuelle Zeit: Samstag 13. April 2024, 22:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Datenrettung/ Rettung der Verzeichnisstruktur
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Januar 2007, 21:07 
Gefällt's hier richtig gut
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:30
Beiträge: 421
Hallo zusammen,

Irgendwann muste es ja so kommen wie es gekommen ist.....

Alles fing damit an, dass meine Externe 500GB Platte :love: von so ner billig Mediabox von Pearl nicht erkannt wurde.

Ich dachte mir, 500GB seien vll. etwas viel (es war eine Partition) und formatierte das ganze um, sodass ich zwei kleinere Partitionen hatte.

Doch kaum hatte Partion Magic mit dem formatieren begonnen, kam eine Fehlermeldung und ich hatte keinen Zugriff mehr auf die Platte. Mit einem anderen Partitionierungsprogramm gelang es denn jedoch, die Paltte wieder herzustellen und eine 2. Partition zu erstellen.

So weit so gut.

IN Partion Magic wurde die Platte zwar immer noch als fehlerhaft angezeigt (und heute weiß ich, dass ich sie besser formatier und neu bespielt hatte, aber nachher ist man immer schlauer, leider :cry: ) aber sie ließ sich problemlos lesen und beschreiben.

Nun habe ich, um Vertrauliche daten zu schützen, die gesamte Platte mit DriveCrypt Plus Pack verschlüsselt. Und "schon" nach 18H war sie fertig.
Doch trotz es keine Fehlermeldung gab, leiß sie sich nun nicht mehr lesen.

Also das genze erneut...18H entschlüsselt !

...FEHLANZEIGE...

TestDisk spuckt auch immer nur "bad relative sector" aus, WINDOWS erkennt die Platte als unformatiert oder beschädigt, sagt zur Größe 0byte und erkennt RAW als Dateiformat (eigentlich müsste es NTFS sein).

Mit verschiedenen Rettungstools wie Restorer2000 Pro und O&O DiskRecovery (letzteres erkennt die Verzeichnisstruktur nicht) lassen sich die Daten auch noch kopieren (wobei man mit Restorer2000 in der Demo leider nur 128kb retten kann :schimpf: ).

Das Probelm ist nur....kann ich die gesamte Partition plus Verzeichnisstruktur noch retten ?

Normalerweise sind die Verzeichnisstruktur und Datei/Ordnernamen ja unwichtig, nur wenn man viele Filme auf der HD hat (habe früher viele Videos auf VHS aufgenommen und dann übertragen und in DivX bzw. XviD konvertiert) schön alphabetisch sortiert, Freeware mit genauer Versionsbezeichnung, Fotos mit Datum und Ort...usw...kann man ewig daran arbeiten, dies halbwegs wieder so hinzubekkommen wie es einst war.

Also: Lange Rede kurzer Sinn:

Kennt jemand ein Programm (am besten Freeware) um diese daten (samt Verzeichnisstruktur) zu retten ?

Oder hilft nix und ich muss mir Restorer2000 Pro kaufen ?

Hoffentlich weiß jemand Hilfe :think:



Edit: Holzhammermethode: Nu is alles weg ;-). Half halt nix :cry: !


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: