Aktuelle Zeit: Mittwoch 17. April 2024, 07:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: USB-Stick defekt?
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Januar 2007, 14:04 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 13:46
Beiträge: 724
Wohnort: Ruhrgebeat
Hi!

Gibts eine Möglichkeit, den Speicher eines USB-Sticks zu testen? Mein Vater hat ein Werbegeschenk erhalten. Nach der Nutzung unter MacOS9 - kann aber sein, dass es vorher auch schon so war - habe ich Probleme, dass Dateien nicht angezeigt werden oder Ordner dutzendfach ineinander verschachtelt werden. Das heißt, der MacFinder bzw. Windows-Explorer laden ewig...

Ich habe den Stick unter MacOS9 formatiert und auch unter WinXP mehrmals formatiert und auch mal ScanDisk drüberlaufen lassen. Nix gefunden.

Es handelt sich wahrscheinlich um diesen Stick (mit 1GB), zumindest die Bauart ist identisch: www.trekstor.de/de/products/detail_usb.php?pid=9

Zitat:
Geeignet für Windows® ME, 2000, XP, Mac® OS X, Linux® ab Kernel 2.4.x

Es kann aber nicht sein, dass allein das einmalige Nutzen unter Mac9 den Stick ruiniert hat, oder?



_________________
„Ich stehe auf und hole mir die Zeitung, schlage zuerst die Todesanzeigen auf und lese sie aufmerksam durch. Wenn ich nicht drinstehe, ziehe ich mich an.“
– Joachim Blacky Fuchsberger (1927–2014)
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron