Aktuelle Zeit: Montag 20. Mai 2024, 09:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: E6400 vs. E8500
BeitragVerfasst: Freitag 22. Februar 2008, 21:45 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 18:21
Beiträge: 4218
Wohnort: Berlin
moin gemeinde,

ich habe mir einen neuen prozzi zugelegt und wollte mal den neuen shrink mit dem alten vergleichen...
getestet wurde auf dem gleichen system, mit den gleichen treibern...

weiter übertakten kann ich derzeit nicht, da das aktuelle BIOS für das P5W DH nicht ganz mit den neuen wolfdales klarkommt...manuell kann ich die spannung erst ab 1,45V aufwärts einstellen, was mir doch etwas viel ist ;)

die ausgelesen temperaturen sind auch noch nicht vertrauenserweckend...:

cpu -> 42
kern1 -> 40
kern2 -> 63

alles unter last...

idle siehts wie folgt aus...:

cpu -> 32
kern1 -> 29
kern2 -> 60

:afraid:


Dateianhänge:
tabelle.jpg
tabelle.jpg [ 85.95 KiB | 6240-mal betrachtet ]

_________________
Core i7 920 (IFX-14); P6T Dlx; 6142 MByte CL8 1600;
Samsung F1 320GB+640GB SATA; Postville 80GB
LG 4163B; LiteOn LH-18A1H im MAP-KC51U2C;
GTX 460 1GB
BeQuiet P7 550W
Silverstone TJ07
Win 7 Ultimate 64 bit
-----------------
join #brennmeister im quakenet ;)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Februar 2008, 12:50 
Brennmeister

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:05
Beiträge: 2719
Wohnort: Leipzig
Die Dioden können unterschiedlich sein. Darauf würde ich nicht setzen.



_________________
Mein System

Plextor Premium, LiteON LH-20A1P@DH-20A4P, LiteON iHAS120, Toshiba SD-M1612 Rev. B

Früher: Sony CRX145E, LiteON LTR-32123S, Cyberdrive CW089D, iiSonic DVD4XMax, LiteON LTR-52327S, Toshiba SD-R5372, LG GSA-4167, Samsung SH-W162C
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Februar 2008, 14:07 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 18:21
Beiträge: 4218
Wohnort: Berlin
das mainboard liest einfach total falsch aus...ma gucken ob sich das mit einem späteren bios ändert...

wie man so in den weiten des www liest bin ich nicht der einzige...



_________________
Core i7 920 (IFX-14); P6T Dlx; 6142 MByte CL8 1600;
Samsung F1 320GB+640GB SATA; Postville 80GB
LG 4163B; LiteOn LH-18A1H im MAP-KC51U2C;
GTX 460 1GB
BeQuiet P7 550W
Silverstone TJ07
Win 7 Ultimate 64 bit
-----------------
join #brennmeister im quakenet ;)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 5. August 2008, 16:50 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Montag 4. August 2008, 17:12
Beiträge: 21
ein Auslesefehler der bei cpus dieser reihe ziemlich typisch ist


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron