Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Juli 2019, 02:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Papier- und Passepartoutschneider
BeitragVerfasst: Sonntag 23. August 2009, 23:19 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 13:05
Beiträge: 1610
Wohnort: Bonn
Hallo allerseits,

Ich hoffe das Thema passt hier einigermaßen hin. Ich denke, es hat mehr mit Fotografie als mit PC Hardware zu tun, daher versuche ich es mal hier. Falls es nicht passt, bitte verschieben.

Ich suche für mein Fräulein eine Kombination aus Papier- und Passepartoutschneider. Wenn es sowas überhaupt in einem Gerät zum bezahlbaren Preis gibt.
Sie druckt öfters Fotos auf Fotopapier aus und versieht damit zahlreiche Bilderrahmen. Ein richtiges Passepartout würde das Ganze natürlich noch erheblich aufwerten.


Ich hab mich schon mal auf www.boesner.com umgesehen. Ein Kombigerät hab ich dort nicht finden können.

Wie siehts eigentlich bei den Papierschneidern mit den Hebel- und Rundmessern aus? Was ist wann zu bevorzugen?

Was muss man bei den Passepartoutschneidern beachten?

Wieviel muss man im Hobbybereich überhaupt ausgeben? Ausgeben möchte ich max 100€.


Habt ihr mit solchen Gerätschaften schon Erfahrungen sammeln können? Kennt ihr evtl. noch bessere Shops?

Habt ihr da noch weiterführende kreative Ideen?


Dank euch schon mal vorab!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Papier- und Passepartoutschneider
BeitragVerfasst: Montag 24. August 2009, 13:19 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. September 2005, 22:06
Beiträge: 1961
raini hat geschrieben:
Wie siehts eigentlich bei den Papierschneidern mit den Hebel- und Rundmessern aus? Was ist wann zu bevorzugen?

Nach meiner Erfahrung bekommst Du mit einem (billigen) Rollenschneider schnell
Probleme, wenn das Papier zu dick wird, Passepartout Karton scheint mir jenseits
des Möglichen. Ich würde ein Metall Lineal und eine scharfe Klinge verwenden.

Zitat:
Was muss man bei den Passepartoutschneidern beachten?

Keine allzu hohen Ansprüche stellen und vorher üben. :)
Der Passepartoutschneider von maped wäre ein Kandidat.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Papier- und Passepartoutschneider
BeitragVerfasst: Samstag 10. Oktober 2009, 06:36 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Samstag 10. Oktober 2009, 06:25
Beiträge: 1
Hallo raini,

die Standard-Passepartoutschneider können den Rollenschneider ersetzen, weil sie neben der Schneidvorrichtung für den Schrägschnitt fast immer noch eine Schneidevorrichtung für den Senkrechtschnitt mitliefern.

Wenn Du Passepartouts schneiden möchtest, dann ist eine Preiswert Variante z.B. der Logan 440 oder besser der Logan 301-s (findest Du beides bei Boesner). Da Du schreibst, das Dein Fräulein "öfters" künstlerisch tätig ist, würde ich Dir den 301-s empfehlen. Die Passepartouts die man wegen verrutschten Karton oder abgerutscher Klinge beim 440 in die Tonne wirft, kosten schnell ein paar Euros zusätzlich, so dass der 301-s wegen der besseren Bedienbarkeit eigentlich nur zu empfehlen ist.

Fotos und Preise findest Du auch hier: http://www.kunst-auktionen-online.de/_web/logan/logan.htm

Liebe Grüße
kunstmakler


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron