Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. November 2019, 00:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Samstag 26. März 2011, 20:47 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Dienstag 4. Oktober 2005, 18:40
Beiträge: 1767
Hallo,

ich möchte mir eine neue Kamera kaufen.

Meine Frage, wird es Lieferengpässe aufgrund der schlimmen Situation in Japan geben? Werden die Geräte radioaktiv belastet sein?

Was ist von der Sony http://www.dkamera.de/datenblatt/sony-c ... -dsc-hx9v/ zu halten?

Viele Grüße und Danke!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 01:51 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 13:43
Beiträge: 4340
Wohnort: Hamburg
Gripen-Force hat geschrieben:
Meine Frage, wird es Lieferengpässe aufgrund der schlimmen Situation in Japan geben?


Du glaubst doch nicht wirklich, das alle Fabriken von denen in Japan liegen? :stare:

Gripen-Force hat geschrieben:
Werden die Geräte radioaktiv belastet sein?


Nein, in Marketingkreisen wird das dann als selbstleuchtende Kamera verkauft......
Das ist nun wirklich alles viel zu viel Skepsis...



_________________
"Ein Tag ohne Lachen, ist ein verschenkter Tag."

Charlie Chaplin
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 08:54 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 20:09
Beiträge: 1482
im falle eines diebstahls kann das teil vielleicht mit dem geigerzähler geortet werden .



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 09:02 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:28
Beiträge: 779
Wohnort: Ruhrpott-Nord
crafti5 hat geschrieben:
Du glaubst doch nicht wirklich, das alle Fabriken von denen in Japan liegen? :stare:

Auf meiner EOS 50D steht unten "Made in Japan". Ich denke also mal, dass zumindest die höherwertigen Sachen auch tatsächlich noch in Japan produziert werden.



_________________

LG BH10LS30, Pioneer BDR-207M, Lite-On iHES208
anal natrach ut vas betat doch nyell de yenwe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 11:12 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 13:43
Beiträge: 4340
Wohnort: Hamburg
Dr. Kaputnik hat geschrieben:
crafti5 hat geschrieben:
Du glaubst doch nicht wirklich, das alle Fabriken von denen in Japan liegen? :stare:

Auf meiner EOS 50D steht unten "Made in Japan". Ich denke also mal, dass zumindest die höherwertigen Sachen auch tatsächlich noch in Japan produziert werden.


Ja ok, das wirst du recht haben, aber alles andere kommt doch meistens aus Thailand & China.
Zum anderen werden die auch einige Geräte auf Lager haben, die werden ja nicht in solch geringen Stückzahlen produziert.

Falls es jemanden interessiert, hier mal die Stellungnahmen von Sony und Nikon:

Sony

Nikon



_________________
"Ein Tag ohne Lachen, ist ein verschenkter Tag."

Charlie Chaplin
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 11:50 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 3158
Selbstverständlich gibt es kleinere Probleme. Bei Canon wurde eine Wochenach dem Beben bei einigen neue Objektiven die Lieferzeit auf unbekannte Zeit verschoben. Außerdem haben die Preise seit der Katastrophe deutlich angezogen - ob berechtigt oder nicht, kann man ja kaum beurteilen, schließlich weiß niemand genau, welche Fabriken oder auch nur Zulieferer beeinträchtigt sind.
Aber zu glauben, daß es gar keine Auswirkungen haben wird, ist falsch - schließlich haben bei uns auch schon Opel und Daimler kleinere Probleme wegen ausfallenden japanischen Zulieferern.

Ach ja: Auf meinen Canon DSLRs, Camcordern und Objektiven steht zumindest überall MiJ drauf...

Bei dem Ausmaß der Katastrophe könnten einige japanische Produkte durchaus "strahlen"...

p.s.: wie wärs mit DSLRs und Autos mit fix eingebautem Geigerzähler?! :devil:



_________________
im Moment aktiv:
DVD-Brenner: Benq: 1640; Pioneer: 215, 216; Plex: 712, 760; NEC 7173, 7203; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1S, LH-20A1P; LG GH20, H42N
CD-Brenner: Plex Premium; LTR-48125S
NEU: Pioneer BDR-207, BDR-208, LiteOn iHBS112
kürzlich verstorben: Aopen AAP/pro, Plex 755, Benq 1655
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 12:43 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4726
Deutschland verlässt sich allerdings schon seit geraumer Zeit nicht auf sein Glück, sondern hat z. B. Institutionen wie den Zoll, der momentan Wareneingänge aus Japan (mit Berücksichtigung eventueller Umladungen im Ausland) auf Radioaktivität überprüft: http://www.zoll.de/a0_aktuelles/a0_meld ... index.html

Mich würde mal vielmehr interessieren, was für eine Meinung die derzeitigen Panik schiebenden Bürger Deutschlands hinsichtlich der Atompolitik vertreten.



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 @ CL9-9-9-24 ● Samsung SSD 850 EVO (250GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 14:09 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 3158
ReCoN hat geschrieben:
Mich würde mal vielmehr interessieren, was für eine Meinung die derzeitigen Panik schiebenden Bürger Deutschlands hinsichtlich der Atompolitik vertreten.


Na ganz klar: Abwählen, Abschalten, oben bleiben! :swank:
Weg mit der Lobby Regierung, Zurücknahme der unverschämten Laufzeitverlängerung, Atomausstieg beschleunigen, gefährliche Meiler sofort vom Netz - und auch ganz wichtig: kein Stuttgart 21, Bestrafung derjenigen, die mit Wasserwerfern und Pfefferspray auf angemeldete Schülerdemos losgehen.



_________________
im Moment aktiv:
DVD-Brenner: Benq: 1640; Pioneer: 215, 216; Plex: 712, 760; NEC 7173, 7203; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1S, LH-20A1P; LG GH20, H42N
CD-Brenner: Plex Premium; LTR-48125S
NEU: Pioneer BDR-207, BDR-208, LiteOn iHBS112
kürzlich verstorben: Aopen AAP/pro, Plex 755, Benq 1655
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kameras aus Japan? Nikon Sony? Lieferengpässe?
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 22:50 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20559
Wohnort: in de Palz
Grufti200 hat geschrieben:

Na ganz klar: Abwählen, Abschalten, oben bleiben! :swank:
Weg mit der Lobby Regierung, Zurücknahme der unverschämten Laufzeitverlängerung, Atomausstieg beschleunigen, gefährliche Meiler sofort vom Netz - und auch ganz wichtig: kein Stuttgart 21, Bestrafung derjenigen, die mit Wasserwerfern und Pfefferspray auf angemeldete Schülerdemos losgehen.



Schon passiert: post266647.html#p266647

Gruss
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Akai- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron