Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. Mai 2024, 20:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zu Pioneer BDR-S06XLB und LiteOn iHBS212
BeitragVerfasst: Montag 4. Juni 2012, 03:03 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Donnerstag 31. Januar 2008, 14:41
Beiträge: 187
Hallo,
Ich habe mir die beiden genannten Modelle gegönnt.

Fragen:
ich habe vielfach gelesen, dass Pioneer BDR-206 und BDR-S06XLB sich nur durch
die schönere Frontblende und den grosszügigeren Lieferumfang des letzteren
unterscheiden. Trotzdem wird die Firmware für beide aber separat gelistet
(z.B. hier: http://www.pioneer-optical.eu/Download_ ... wnload.asp).
Wie baugleich sind sie wirklich? Dies ist auch relevant für die Frage, wieweit eine
einem der Modelle zugeordnete "supported media list" auf das andere angewendet
werden kann.-

Der LiteOn wurde mit "Cyberlink BD Solution v6" geliefert, dem Pioneer lag "Cyberlink
Media Suite 8 BD" bei. Der Cyberlink-Support hat meine Vermutung bestätigt, dass
beide Pakete auf das jeweilige Gerät "zugeschnitten" sind, aber nicht beide installiert
werden können. Man empfahl mir, die "Media Suite 8 BD" als die aktuellere Software zu installieren und zu testen, ob sie auch mit dem LiteOn iHBS212 einwandfrei funktioniert.

Gibt es schon Erfahrungen, wie bedenklich es ist, eines der Laufwerke mit dem
Softwarepaket des anderen zu benutzen?

Zu guter letzt: ich habe 10 Stück Verbatim BD-R 25 GB, 4x gekauft, die in der aktuellen Verbatim Produkt- und Kompatibilitätsliste schon nicht mehr aufgeführt werden.
Welchem der beiden Brenner sollte ich diese bevorzugt anvertrauen?

danke


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Pioneer BDR-S06XLB und LiteOn iHBS212
BeitragVerfasst: Montag 4. Juni 2012, 14:50 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Freitag 17. April 2009, 11:09
Beiträge: 159
Hallo,

die Firmwares einer Serie werden von Pioneer meist gleichzeitig oder innerhalb weniger Tage aktualisiert, also sollten die Schreibstrategien innerhalb der 06er Serie bei gleicher Firmwarenummer identisch sein.

Der Software sollte es egal sein, welches Laufwerk verwendet wird, dass man nicht gleichzeitig zwei verschiedene Versionen eines Herstellers installieren kann, ist nur logisch.

Der Verbatim BD-R25 4x HTL ist ein auf allen Brennern mit 4x universal einsetzbarer Rohling, da gibt es im Qualitätsscan keine großen Unterschide zwischen Pioneer- und LiteOn-Bränden.

Gruß
Burnfreak


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Pioneer BDR-S06XLB und LiteOn iHBS212
BeitragVerfasst: Montag 4. Juni 2012, 20:30 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Donnerstag 31. Januar 2008, 14:41
Beiträge: 187
danke
burnfreak hat geschrieben:
Der Software sollte es egal sein, welches Laufwerk verwendet wird

Das dachte ich auch, aber in der Mail des Cyberlink-Support hiess es:
"...die OEM-Suiten sind speziell auf das jeweilge Gerät "zugeschnitten", was allerdings nicht bedeutet, dass sie nicht mit anderer Hardware funktionieren können. Allerdings können wir dies dann nicht garantieren."

Vielleicht sorge ich mich in dem Punkt zuviel....


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Pioneer BDR-S06XLB und LiteOn iHBS212
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Juni 2012, 17:57 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Freitag 17. April 2009, 11:09
Beiträge: 159
Ich kann mir nicht vorstellen, was da "zugeschnitten" sein soll, jeder BR-Brenner kann brennen und abspielen, die wollen sich nur absichern, dass sie es auf das Laufwerk schieben können, wenns bei der Software hakt. :devil:

Einfach mal ausprobieren!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Pioneer BDR-S06XLB und LiteOn iHBS212
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juni 2012, 10:16 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 20:09
Beiträge: 1482
bei dvd brennern war es gang und gäbe , dass die mitgelieferte software nur mit dem zugehörigen laufwerk funktioniert hat und andere laufwerke ignoriert hat . immerhin haben die laufwerke ja kaum mehr gekostet als ein komplettes nero , nur logisch , dass das mitgelieferte nero nicht für fremde laufwerke benutzt werden konnte .



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Pioneer BDR-S06XLB und LiteOn iHBS212
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juni 2012, 12:54 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Donnerstag 31. Januar 2008, 14:41
Beiträge: 187
(mich überraschende) Antwort von Pioneer zur Firmware-Frage:
Zitat:
BDR-S06XLB and BDR-206 are different drives.
If you bought BDR-S06 and want to upgrade FW, please download the BDR-S06_FW106EU_110628.zip.


In der "supported media list", die hier:
http://www.pioneer-optical.eu/Download_ ... wnload.asp
ausdrücklich für BDR-S06 verlinkt ist, wird aber BDR-206 genannt.
Auch in meinem Geräte-Manager ist das als BDR-S06XLB gekaufte Gerät
als BDR-206 gelistet.

Edit: Letzteres wird in den Pioneer-FAQ erklärt:
Zitat:
Q:When I purchased BDR-S06XLB, why does the model code show BDR-206 in my computer?
A:This is normal. In Pioneer production line, products of same line are all registered in
the same model code from Microsoft


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron