Aktuelle Zeit: Montag 20. Mai 2024, 09:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Slimline DVD Brenner - gute Lesefähigkeit alte CDs
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 08:18 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 3. Februar 2013, 04:08
Beiträge: 3
Hallo,

ich habe einen Dell Inspiron 6400 Laptop, auf dem neben XP auch noch Ubuntu läuft.
Der Laptop ist wirklich sehr zuverlässig, obwohl er schon ziemlich alt ist.
Im Moment ist ein Phillips SDVD8820 verbaut, der mich nicht besonders zufrieden stellt.
Da ich schon seit vielen Jahren mit Computern zu tun hab, haben sich bei mir einige CDs angesammelt.
Meist sind es unbeschriftete Billig Rohlinge, die ich nun beschriften möchte.

Das derzeitige Laufwerk spinnt gerne mal rum und will nicht alle CDs lesen.
Deshalb suche ich nun einen vernünftiges Slimline Laufwerk, welches auch DVDs brennen können soll.

Welche Laufwerke könnt ihr mir empfehlen oder ist ein externes Laufwerk evtl sogar besser für meine Zwecke geeignet?

Laut einer PDF aus diesem Forum, passen die Standard Slimeline Laufwerke.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar vernünfige Laufwerke vorschlagen, die noch erhältlich sind und von der Lese und Brennqualität her überragen.

Falls ihr mehr Informationen braucht, bitte nen Hinweis an mich,

danke im Voraus

Christian


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slimline DVD Brenner - gute Lesefähigkeit alte CDs
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 14:28 
Brennmeister

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:05
Beiträge: 2719
Wohnort: Leipzig
Allgemein werden keine Slimline-Laufwerke für qualitatives Brennen empfohlen, auch hier nicht. Oft mangelt es am Firmwaresupport, die Geräte sind nicht sehr stabil & öfters unausgereift.



_________________
Mein System

Plextor Premium, LiteON LH-20A1P@DH-20A4P, LiteON iHAS120, Toshiba SD-M1612 Rev. B

Früher: Sony CRX145E, LiteON LTR-32123S, Cyberdrive CW089D, iiSonic DVD4XMax, LiteON LTR-52327S, Toshiba SD-R5372, LG GSA-4167, Samsung SH-W162C
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slimline DVD Brenner - gute Lesefähigkeit alte CDs
BeitragVerfasst: Freitag 8. Februar 2013, 02:29 
Gefällt's hier richtig gut
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:57
Beiträge: 353
Wohnort: Im wilden Süden
Pauschal zu empfehlen sind i.d.R. SonyOptiarc und Pioneer
Genauso nicht empfehlenswert Samsung
Aber natürlich keine Regel ohne Ausnahme ...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slimline DVD Brenner - gute Lesefähigkeit alte CDs
BeitragVerfasst: Freitag 8. Februar 2013, 16:58 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
die TT Samsung Laufwerke kann ich auch als nicht empfehlenswert einstufen , selten so eine Materialverschwendung gesehen , 3x Original DVD abgespielt und die Probleme fingen bei mir bei einem IBM Lenovo Schleppi an .

in meinem HP g7 ist ein LG GT80N Slimline Brenner verbaut das man doch als vernünftig einstufen kann .



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slimline DVD Brenner - gute Lesefähigkeit alte CDs
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2013, 00:39 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 3. Februar 2013, 04:08
Beiträge: 3
Welche Möglichkeiten hab ich einen normalen Brenner an meinem Laptop anzuschließen?
Ich hab USB 2.0 und Firewire.
An meinem PC benutz ich den Pioneer DVR 212 (SATA), ist der in Ordnung, dann würd ich ihn erstmal weiterhin benutzen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slimline DVD Brenner - gute Lesefähigkeit alte CDs
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2013, 17:33 
Gefällt's hier richtig gut
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:57
Beiträge: 353
Wohnort: Im wilden Süden
Schraub ihn in ein externes Gehäuse und fertig ...
Wenn ich mich nicht irre, gab`s hier mal `nen Thread über den geeignetesten Chipsatz, den das Gehäuse haben sollte .
Viel Spaß beim suchen ;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slimline DVD Brenner - gute Lesefähigkeit alte CDs
BeitragVerfasst: Freitag 15. Februar 2013, 07:22 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6113
Wohnort: /etc/
solange keine Brenner Firmware Updates über den Chip diverser USB<->SATA Adapter gemacht werden müsste eigentlich jeder den Dienst zum Brennen verrichten , beim Flashen kommt es darauf an ob er wirklich alle ATAPI Befehle erkennt und diese auch korrekt vom USB auf SATA Bridge Chip durch gereicht werden , von daher könnte auch der Quali Scan bei LiteOns nicht richtig funktionieren .

normale PC Laufwerke benötigen auch ein Netzteil am Gehäuse da der USB Port zu wenig Leistung an das Gerät liefern kann bei diversen Brennern die ich schon über einen USB<->SATA Adapter einer 2.5 HDD getestet hab schafft es nicht den Brenner zu Initialisieren und funktionieren deshalb auch nicht .



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i7 3770K@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slimline DVD Brenner - gute Lesefähigkeit alte CDs
BeitragVerfasst: Samstag 23. Februar 2013, 04:19 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 3. Februar 2013, 04:08
Beiträge: 3
Hallo,

Ich bin zufällig an einen NEC ND-6650A für meinen Laptop gekommen und hab ihn direkt ausführlich getestet, indem ich über 200 alte CDs aussortiert habe.
Schlucken tut er nach nem Firmwareupdate auf Version 1.62 wirklich alles an CDs.
DVDs hingegen, egal in welchem Zustand liest er nur sporadisch.
Desweiteren ist auch der Brennversuch einer DVD fehlgeschlagen.
Jedenfalls meldet mir das IMGBurn beim Verifizieren:

W 02:35:19 Miscompare at LBA: 1053, Offset: 0, File: \boot\isolinux\linux
W 02:35:19 Device: 0x00 (Empty Sector!)
W 02:35:19 Image File: 0x23
W 02:35:19 Total Errors in Sector: 2.036
W 02:35:19 Arrrrgggh! Too Many 'Miscompare' Messages!
W 02:35:19 'Miscompare' logging has been halted for now.


Naja auf die Fehler möchte ich nicht weiter eingehen. Ich hab eingesehen, dass ein Slim Laufwerk keinen Sinn macht.

Aufjeden Fall möcht ich mich erstmal für eure Antworten bedanken und bin nun weiterhin am Thema interessiert.
Einen vernünftigen 3,5er DVD Brenner finde ich schon selbst, aber beim externen Laufwerk bin ich mir vollkommen unsicher.
Ich will auf keinen Fall auf Funktionen verzichten wie das Testen der Disks und sonstiges. Firmwareupdates kann ich zur Not über den Rechner draufspielen.
Welche externen Gehäuse kann man bedenkenlos kaufen?

Danke im Voraus

Christian


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron