Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. Mai 2024, 23:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anfängerfrage: Rippen DVD
BeitragVerfasst: Dienstag 31. März 2015, 19:07 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Dienstag 31. März 2015, 19:02
Beiträge: 2
Hallo, :D

ich hab mal eine Frage, die euch wahrscheinlich unbedarft vorkommen wird, aber ich blick irgendwie nicht durch, weil ich schon länger nichts mehr mit dem Thema zu tun hatte.

Stimmt meine Beobachtung, dass man früher immer einen Ripper (z.B. DVD Shrink) einsetzen musste, um die DVD erst einmal auf Platte zu rippen, und dann einen Formatkonvertierer (Encoder?, z.B. Handbrake?), um das Ganze dann in das gewünschte Format zu bringen (z.B. mkv)?

Sehe ich das jetzt richtig, dass man das mittlerweile mit z.B. Handbrake beides in einem Programm erledigen kann?

Gruß


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfrage: Rippen DVD
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. April 2015, 23:47 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 04:49
Beiträge: 8150
Wohnort: am Deich
Moin :!:

Aus der HandBrake FAQ ;)

Zitat:
Your source is copy protected. (HandBrake is not a ripper, it does not support removal of copy protection.)



_________________
BM Mitglied seit: 2002-02-27

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nepomuk Nestroy

Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfrage: Rippen DVD
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. April 2015, 21:36 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Dienstag 31. März 2015, 19:02
Beiträge: 2
Ja, das hab ich in der FAQ auch gelesen. Ich kann eine DVD o h n e Kopierschutz aber trotzdem damit auslesen und in eine .mkv umwandeln.

Das wär doch dann ein Ripper? Oder ist ein Programm nur dann ein Ripper, wenn ein Kopierschutz damit umgangen wird? DVD Shrink gab es mal in einer Version mit Kopierschutz-Umgehung und einmal ohne. Beide Versionen wurden, mein ich, als Ripper bezeichnet. Man hat die DVD auf die Festplatte gerippt und dann das Ganze mit Handbrake in Divx gewandelt.

Vielleicht ist meine Definition von Ripper falsch? :(


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfrage: Rippen DVD
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2015, 14:55 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 04:49
Beiträge: 8150
Wohnort: am Deich
Ach so meinst Du dass, ich dachte, Du wolltest ein Kopierschutz umgehen! :D

Deine Definition von Ripper ist falsch!

Das Wort Rippen beschreibt eigentlich nur den Kopiervorgang vom kompletten Inhalt...

DVD-Shrink ist ein Rekodierer/komprimierer der das Kopieren/Rippen zufällig mit drin hatte.
Daher ist die Aussage in der HandBrake FAQ schon richtig, HandBrake kopiert eben nicht
den kompletten Inhalt, sondern konvertiert Stück für Stück... das ist der unterschied.



_________________
BM Mitglied seit: 2002-02-27

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nepomuk Nestroy

Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfrage: Rippen DVD
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2015, 15:32 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2005, 15:38
Beiträge: 1498
Wohnort: Düsseldorf
Rippen bezeichnet nur das kopieren eines Multimedia Datenträgers (CD / DVD / BluRay) auf Platte.
Dabei gibt es zwei Arten von Rippern:
1. Erlaubte: Diese kopieren nur Datenträger ohne Kopierschutz
2. Verpönte: Diese haben Möglichkeiten, einen Kopierschutz zu umgehen.

Wenn der Datenträger einmal auf den Rechner gerippt ist, gibt es Rekodierer, die dann die Informationen in ein anderes Zielformat umwandeln oder die Datenstrukturen gegenüber dem Originaldatenträger verändern können (z.B. um die Werbung auf DVDs / BlueRays zu überspringen).



_________________
Heute ist nicht alle Tage, ich komm' wieder, keine Frage ;-)

Vancouverona
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron