Aktuelle Zeit: Dienstag 22. Juni 2021, 07:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:27 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4782
Hallo, ich habe gerade mit meinem LG Blu-ray Laufwerk BH16NS55 zu kämpfen. Das Problem ist, dass Blu-rays einfach nicht mehr eingelesen werden. CDs und DVDs werden hingegen problemlos eingelesen.

Wenn ich eine Blu-ray Disc (mit oder ohne Kopierschutz) einlege und die Schublade schließe, dann blinkt die Laufwerk-LED einfach nur über eine Minute lang, während das das Laufwerk außerdem verschiedene leise und laute Geräusche von sich gibt, die ich als unnormal einstufen würde. Ich habe diese Geräusche mal aufgenommen und als MP3 hochgeladen: https://www.file-upload.net/download-14 ... D.mp3.html.

Nach etwa einer Minute hört das Laufwerk dann einfach auf zu arbeiten. Die LED blinkt nicht mehr und es sind auch keine Geräusche mehr zu hören. Der Windows-Explorer zeigt dann auch nicht an, dass sich ein Medium im Laufwerk befindet. Wenn ich im Explorer auf das Laufwerk doppelklicke, werde ich dann aufgefordert, einen Datenträger einzulegen. Die neueste Firmware für das Laufwerk habe ich übrigens schon installiert, was aber nicht geholfen hat.

Was also ist da los? :schimpf:



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2021, 21:58 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:22
Beiträge: 1268
Wohnort: Betelgeuse
Laser/Linse defekt oder verschmutzt.
Mein Pio 206 hat auch so angefangen. Konnte ihn nochmal mit ner ReinigungsCD reaktivieren (CD, nicht DVD oder BR, wird am sichersten erkannt, Linsen liegen nebeneinander und werden mitgereinigt). Ging nochmal be Weile gut, am Ende war es aber der Anfang vom LW-Tod.



_________________
bambam
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2021, 22:19 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4782
bambam hat geschrieben:
Laser/Linse defekt oder verschmutzt.
Mein Pio 203 hat auch so angefangen. Konnte ihn nochmal mit ner ReinigungsCD reaktivieren (CD, nicht DVD oder BR, wird am sichersten erkannt, Linsen liegen nebeneinander und werden mitgereinigt).

Danke für den Tipp :up: ! Dann werde ich mal nach so einer CD Ausschau halten.

bambam hat geschrieben:
Ging nochmal be Weile gut, am Ende war es aber der Anfang vom LW-Tod.

Schade :( . Wahrscheinlich wirds bei mir genauso laufen. Und das nach nicht mal 5 Jahren (Kaufdatum war der 05.08.2016).



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2021, 22:36 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:22
Beiträge: 1268
Wohnort: Betelgeuse
sowas hier sollte reichen:

https://www.amazon.de/Lens-Cleaner-Univ ... _mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=reinigungs+cd&qid=1609965206&sr=8-4

LG



_________________
bambam
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Januar 2021, 01:43 
Brennmeisteranwärter

Registriert: Dienstag 15. November 2005, 20:22
Beiträge: 592
Wohnort: allgäu
lass die finger von diesem zeugs.
macht mehr kaputt als gut.
wenns dumm läuft wird der laser durch die mechanische einwirkung des bürstchens völlig dejustiert.
irgendwelche mittelchen würde ich auch nicht nehmen. die linsen sind zumeist aus kunststoff und können blind werden.
am besten ist wasser mit etwas geschirrspülmittel, wattestäbchen und eine ruhige hand.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Januar 2021, 07:47 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:22
Beiträge: 1268
Wohnort: Betelgeuse
und wie kommst Du dran?
Bein nem Slim LW ist es leicht. Bei nem normalen eher nicht ( glaube ich).
Aktuell geht das LW ja nicht, viel kaputt machen kann man da nicht. Die Reinigungs CD soll er ja nicht jede Woche einlegen, sondern nur jetzt, da das LW nicht mehr geht. Habe ich schon bei einigen LWs gemacht, immer ohne Defekt.
Und das Pio ließ sich immerhin ca. 3x wieder zum Laufen bringen und noch ca 2 Jahre nutzen, bevor es endgültig putt war.

LG



_________________
bambam
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Januar 2021, 21:34 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4782
So, ich habe das Laufwerk heute mal auseinandergenommen und mir die Linsen mal angesehen. Verschmutzungen konnte ich nicht erkennen, die Linsen sahen sauber aus. Hier mal ein Foto des Laufwerk-Innenlebens inklusive der Linsen:

Bild

Leider hat auch die Reinigung der Linsen das Problem nicht gelöst. Blu-rays werden weiterhin nicht eingelesen, die Symptome sind die selben wie zuvor. Mir scheint da etwas Grundsätzliches nicht mehr zu stimmen. Allerdings habe ich jetzt auch keine Idee mehr, was das sein könnte und was man noch ausprobieren könnte.

Wahrscheinlich wird also doch ein Neukauf notwendig werden :think:. Wenn sich das tatsächlich nicht vermeiden lässt: Würdet ihr mir ein anderes Laufwerk empfehlen oder raten, das gleiche nochmal zu kaufen? Bisher war ich jedenfalls ganz zufrieden mit dem Ding. Die Auswahl an neueren Geräten ist zudem sehr beschränkt und es scheint allen Ernstes auch nur ein einziges Laufwerk zu geben, das auch 4K UHD Blu-ray Discs lesen kann :mpff:.



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Freitag 8. Januar 2021, 19:25 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:22
Beiträge: 1268
Wohnort: Betelgeuse
OK, mit zerlegen kommt man natürlich dran :borg:

Wenn Reinigen nichts gebracht hat, fürchte ich, das LW hat es hinter sich. Entweder Laser Defekt oder, wie Pedi1 befürchtet hat, dejustiert. In beiden Fälle ist, glaube ich, für den nicht Profi Schluss :cry: :cry:

Bei Neukauf, gibt es schon mehrere LW's, die UHD können.
Willst Du nur Abspielen, oder auch speichern/sichern?
Ersteres sollten alle aktuellen UHD BR LWs können, für letzteres sollte es ein UHD-Friendly LW sein (zumindest für RedFox, ich glaube auch für die Alternativen).
Hier wird insbesondere Dein altes BH16NS55 empfohlen, alternativ das Asus BW-16D1HT
Soweit ich weiß, sind die baugleich, mit eigener FW. Neue LWs haben dann vermutlich erst einmal eine Non UHD-Friendly FW drauf, die kann man aber umflashen. Auch Crossflashen kann man die beiden LWs (angeblich liest die FW vom Asus etwas schneller, die vom LG soll etwas besser bei schlecht lesbaren bzw. fehlerhaften Scheiben haben.

@ Fuxe
Darf ich hier zu nem anderen Forum verlinken? (Falls nein bitte löschen)

Im Redfox Forum findest du z.B. hier mehr zum Thema

LG
bambam



_________________
bambam
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Samstag 9. Januar 2021, 00:28 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4782
bambam hat geschrieben:
OK, mit zerlegen kommt man natürlich dran :borg:

Wenn Reinigen nichts gebracht hat, fürchte ich, das LW hat es hinter sich. Entweder Laser Defekt oder, wie Pedi1 befürchtet hat, dejustiert. In beiden Fälle ist, glaube ich, für den nicht Profi Schluss :cry: :cry:

Das glaube ich leider auch. Und ich kenne auch niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der weiß, ob und wenn ja wie man Einzelteile eines optischen Laufwerks reparieren kann. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass sich das zeitlich und finanziell überhaupt noch lohnt.

bambam hat geschrieben:
Bei Neukauf, gibt es schon mehrere LW's, die UHD können.
Willst Du nur Abspielen, oder auch speichern/sichern?
Ersteres sollten alle aktuellen UHD BR LWs können, für letzteres sollte es ein UHD-Friendly LW sein (zumindest für RedFox, ich glaube auch für die Alternativen).
Hier wird insbesondere Dein altes BH16NS55 empfohlen, alternativ das Asus BW-16D1HT

Danke für die Tipps :up: ! Ich habe mir jetzt erstmal das ASUS BW-16D1HT bestellt, soll Montag ankommen. Wäre natürlich toll, wenn man damit auch Sicherheitskopien von (natürlich nicht-kopiergeschützten) 4K UHD Blu-rays erstellen kann :D .

bambam hat geschrieben:
Soweit ich weiß, sind die baugleich, mit eigener FW. Neue LWs haben dann vermutlich erst einmal eine Non UHD-Friendly FW drauf, die kann man aber umflashen. Auch Crossflashen kann man die beiden LWs (angeblich liest die FW vom Asus etwas schneller, die vom LG soll etwas besser bei schlecht lesbaren bzw. fehlerhaften Scheiben haben.

@ Fuxe
Darf ich hier zu nem anderen Forum verlinken? (Falls nein bitte löschen)

Im Redfox Forum findest du z.B. hier mehr zum Thema

Da werde ich mich mal reinlesen, danke für die Infos :aok: .



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG-Laufwerk liest keine Blu-ray Discs mehr ein.
BeitragVerfasst: Samstag 9. Januar 2021, 08:08 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:22
Beiträge: 1268
Wohnort: Betelgeuse
Zum flashen findest Du im Gleichen Forum in der gleichen Rubrik eine sehr gute Flash Anleitung (CD/DVD Laufwerke, oben als erstes angepinnt). Wenn man diese genau befolgt, ist das Risiko, das neue LW zu bricken sehr gering. Also erst lesen, dann denken, dann flashen... :devil:

Habe ich auch schon genutzt, klappt super. (musste auch denken...)



_________________
bambam
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron