Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Juli 2024, 00:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Dienstag 12. März 2013, 20:25 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Montag 6. August 2012, 19:35
Beiträge: 10
Guten Tag!

Ich bin auf der Suche nach "berechenbareren" Rohlingen, bei denen man keine unangenehmen Überraschungen wie schlechte Chargen, mangelhafte Kontrollen oder billig zugekaufte Ware erlebt, unliebsame Zeiterscheinungen also, die allesamt dem katastrophalen Preisdruck auf dem Rohlingsmarkt geschuldet sind und die dazu führen, dass man immer öfter dazu gezwungen wird die Katz im Sack zu kaufen.

Bei meiner Suche stieß ich auf DataLife-Spindeln von Verbatim, bei denen der Hersteller eine höhere Qualität zusichert und die allesamt mit einer Herkunftsgarantie versehen sind (je nach Bestellnummer entweder Taiwan oder UAE - Emirate). Laut Verbatim unterliegen sie strengen Kontrollen, produzieren niedrige Fehlerraten und sind für die Archivierung heiklerer Daten sowie für den professionellen Einsatz geeignet.

Bild

Große Abbildung mit lesbarem Etikett

http://www.kontor-discount.de/Media/Sho ... 3755-1.jpg

Hat jeman Erfahrung mit diesen Rohlingen? Lohnt sich der Kauf? Die Preise für 50er-Spindeln der DataLife-Serie bewegen sich um die 20 Euro.

Man kann sie unter anderem über Amazon kaufen:

http://www.amazon.de/Verbatim-43755-Rohlinge-Thermodruckfl%C3%A4che-Spindel/dp/B004KPS422


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. März 2013, 17:21 
Gefällt's hier richtig gut
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 16:35
Beiträge: 334
Verbatim's DVD Rohlinge gelten eher als gute Markenrohlinge.
Hier kannst du mal mehr nachlesen.
http://www.movie2digital.at/index.php?p ... adID=60251

Ich würde diese von dir genannten einfach kaufen und testen.
Die Firmen versprechen gerne viel.
Zur Brennqualität kommt ja noch ein akzeptabler Brenner.
Welchen willst du denn nutzen?
Und die Lagerung der Rohlinge nicht zu vergessen...

PS. Ich nutze nur noch selten Rohlinge.
Dank USB 3.0 und externen USB Festplatten.



_________________
Yamaha CRW F1, BenQ DW1655, Plextor PX-880SA, LiteOn iHAS 624, Pioneer DVR-216D, LiteOn iHBS 212, LiteOn LH-20A1L, Plextor PX-716A u.a.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. März 2013, 11:15 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 20:09
Beiträge: 1482
ronely hat geschrieben:
Verbatim's DVD Rohlinge gelten eher als gute Markenrohlinge.

nicht die aus den werken in indien und china :mpff:

ich wäre auch bereit , das dopplete zu bezahlen für ware aus taiwan / uae .



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. März 2013, 11:43 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Freitag 4. November 2005, 15:05
Beiträge: 210
Wohnort: Monkey Island
Die bedruckbaren Verbatim DVD+R die ich bisher hatte waren immer aus Taiwan. Recht gute Scans hatte ich jetzt auch mit Verbatim DVD-R silver printable - wenn ich's Richtig in Erinnerung habe waren die auch aus Taiwan.



_________________
Flash or dump your Optiarc and NEC DVD burner firmware on Mac, Windows, DOS or Linux with Binflash.

Visit Liggys and Dees Optiarc and NEC site for info about Optiarc and NEC drives, firmwares and tools.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. März 2013, 21:44 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Montag 6. August 2012, 19:35
Beiträge: 10
Danke für die Antworten.

Ich habe zwei LiteOn-Brenner, ich glaube mit denen kann man nicht viel falsch machen. Die liefern sogar bei den billigen Moser-Baer-Rohlingen noch ganz brauchbare Resultate, die man heute von Standardlieferanten wie SONY oder Platinum reihum angedreht bekommt. Auch bei den Preiskampf-Spindeln von Verbatim habe ich schon viele unschöne Überraschungen erlebt, zum Normalpreis flattert fast ausnahmslos Ware aus Indien oder China ins Haus.

Ich hab die DataLifePlus-Rohlinge bereits bestellt und "brenne" auf die ersten Ergebnisse. Man muss bei den Bedruckbaren aber auf die Bestellnummer achten, nicht alle eignen sich für den Inkjet.

Hier sind die verschiedenen Versionen inkl Bestellnummern aufgelistet:

http://www.verbatim.de/de_7/productc_dvd_4.html


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 11:42 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Freitag 4. November 2005, 15:05
Beiträge: 210
Wohnort: Monkey Island
shenandoah hat geschrieben:
Man muss bei den Bedruckbaren aber auf die Bestellnummer achten, nicht alle eignen sich für den Inkjet.

Bei mir waren es zuletzt glaube ich die mit der Bestellnummer 43512 für normal und 43645 für silver printable



_________________
Flash or dump your Optiarc and NEC DVD burner firmware on Mac, Windows, DOS or Linux with Binflash.

Visit Liggys and Dees Optiarc and NEC site for info about Optiarc and NEC drives, firmwares and tools.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Sonntag 17. März 2013, 19:00 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Sonntag 9. August 2009, 15:46
Beiträge: 21
Die matten inkjet printable von Verbatim kommen zumeist aus Indien und Taiwan. Wobei die Taiwan Ware da meist besser ist. Rohlinge aus UAE sind hier wohl sehr selten, ich habe jedenfalls noch keine gesehen. Hingegen gibt es bei Saturn Verbatim Watershield glossy printables in der 10er Cakebox, Made in UAE, für ca. 8,99€ zu kaufen, welche eine sehr sehr gute Qualität aufweisen. Man findet im Netz auch oft 50er Spindeln dieser Rohlinge mit "Made in UAE" Aufdruck, weiss dann aber natürlich nicht ob auch Rohlinge aus UAE geliefert werden. Leider sind diese auch entsprechend teuer, jedoch sollte hier ja auch die Qualität die erste Geige spielen. Da ja selbst SONY DADC die Produktion von Rohlingen in Österreich zum Monatsende einstellt, sollte man sich ggf. langsam einen Vorrat an guten Rohlingen zulegen. Dazu zählen auch Verbatims aus den UAE, wenn man sie noch findet.



_________________
BenQ 1640/1650/1655, Lite-On iHES106, LG GH22NS70, Pioneer DVR-S201, Pioneer A03/A04/106/111/112, Yamaha CRW F1, Plextor Premium
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Montag 18. März 2013, 23:51 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Montag 6. August 2012, 19:35
Beiträge: 10
Ach ja, wie testen eigentlich die SONY-Rohlinge aus dem Salzburger Werk? Die sind ja ziemlich teuer und im Internet nur schwer zu kriegen...

Verbatim-Rohlinge aus Taiwan sind tatsächlich von besserer Qualität, wobei man nie sicher sein kann ob die Scheiben von CMC oder von Ritek hergestellt wurden. Verbatim hat zwar sein eigenes Geheimrezept, aber die Riteks von Fuji kommen auch aus Taiwan und sind eher Mittelmaß, während PLATINUM lange Zeit Ritek-Original-Rohlinge aus China vertrieb, die noch etwas besser waren als die taiwanesischen (in beiden Fällen handelte es sich um DVDs mit der ID "RITEKF1").

ich habe mal gehört dass Verbatim-Rohlinge aus den taiwanesischen CMC-Werken die besten sein sollen, abgesehen von den hochgelobten Scheiben aus den Emiraten.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2013, 23:48 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Montag 6. August 2012, 19:35
Beiträge: 10
Habe soeben eine Spindel Verbatim DataLifePlus 43755 DVD-R geliefert bekommen. Mit dem ersten Brand war ich vollauf zufrieden:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Verbatim 43755 DVD-R Rohlinge
Made in Taiwan

Professional VERBATIM DVD-R.jpg
Professional VERBATIM DVD-R.jpg [ 77.86 KiB | 11526-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Sonntag 24. März 2013, 02:21 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Montag 6. August 2012, 19:35
Beiträge: 10
Eine weitere Impression aus derselben Spindel - bisher entsprach noch jeder Rohling meinen Erwartungen. Es ist heute schwer mit Normalrohlingen konstant und ohne Ausreißer derartige Scan-Ergebnisse zu erzielen (mag sein dass die Ergebnisse mit aktuellen Brennern noch ein wenig besser sind):


Dateianhänge:
VERBATIM DataLifePlus 18-fach.png
VERBATIM DataLifePlus 18-fach.png [ 33.32 KiB | 11449-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Sonntag 24. März 2013, 09:49 
Gefällt's hier richtig gut
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 16:35
Beiträge: 334
Und mit welchem Brenner (Tempo) hast du gebrannt ;)



_________________
Yamaha CRW F1, BenQ DW1655, Plextor PX-880SA, LiteOn iHAS 624, Pioneer DVR-216D, LiteOn iHBS 212, LiteOn LH-20A1L, Plextor PX-716A u.a.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Sonntag 24. März 2013, 14:14 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 20:09
Beiträge: 1482
shenandoah hat geschrieben:
Eine weitere Impression aus derselben Spindel - bisher entsprach noch jeder Rohling meinen Erwartungen. Es ist heute schwer mit Normalrohlingen konstant und ohne Ausreißer derartige Scan-Ergebnisse zu erzielen

solche ergebnisse sind auch mit normalpreis-rohlingen aus taiwan möglich :


Dateianhänge:
ATAPI___iHAS120___6_7L0E_24-March-2013_10_56.png
ATAPI___iHAS120___6_7L0E_24-March-2013_10_56.png [ 86.58 KiB | 11428-mal betrachtet ]

_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Montag 25. März 2013, 20:06 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Montag 6. August 2012, 19:35
Beiträge: 10
Die musst du aber erst mal kriegen. Im Internet sind die "MCC 004" schwer zu kriegen, bei Standardware gleicht der Rohlingskauf mittlerweile einer Lotterie. Und dann muss man noch das Glück haben dass Rohling und Brenner so gut harmonieren wie bei dir.

Ich hab' die DataLifePlus auch auf zwei alten Brennern getestet, für die es schon seit Jahren kein Firmware-Update mehr gibt. Die Resultate waren fast identisch, nur die PI-Werte waren etwas höher.

So sehen heute teure SONY-Rohlinge aus dem Supermarkt aus, bei anderen Scheiben aus derselben Packung waren sogar unschöne PO-Spitzen dabei. Streng genommen bewegen sie sich solche DVDs tatsächlich innerhalb der Spezifikationsgrenzen, an eine Reklamation ist jedenfalls nicht zu denken. Versucht heute mal eine Packung SONY-Rohlinge aufzutreiben, in der tatsächlich SONY-Originalrohlinge drinstecken (die sähen wohl etwas besser aus als die übliche Moser-Baer-Durchschnittsware).


Dateianhänge:
SONY Moser Baer.png
SONY Moser Baer.png [ 34.32 KiB | 11365-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Montag 25. März 2013, 20:30 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Montag 6. August 2012, 19:35
Beiträge: 10
Zum Vergleich eine Fuji-DVD+R aus Taiwan (von Ritek ist man eigentlich Besseres gewöhnt):


Dateianhänge:
Fuji Ritek DVD+R.png
Fuji Ritek DVD+R.png [ 34.07 KiB | 11364-mal betrachtet ]
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbatim Rohlinge mit Herkunftsgarantie
BeitragVerfasst: Dienstag 26. März 2013, 09:59 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 20:09
Beiträge: 1482
shenandoah hat geschrieben:
... Im Internet sind die "MCC 004" schwer zu kriegen, ...

das zwar nicht , aber mcc004 aus china und indien sind meist nicht so gut .

ich schreibe meinen lieferanten meist vorher an , ob er made in taiwan oder uae an lager hat und bestelle nur bei positivem bescheid .



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron