Aktuelle Zeit: Mittwoch 25. November 2020, 06:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2013, 02:29 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 02:19
Beiträge: 33
Wohnort: Herne
Hallo
Ich habe hier zwei DVD-Brenner und da ich weiß das Ihr mehr Ahnung habt von DVD-Brennern als ich in sachen Tests, frage ich euch mal, auf jedenfall möcht ich den besten im PC haben.
Ich habe an Auswahl.
LG GSA-H31L (OEM Laufwerk)
Sony NEC Optiarc Inc. AD-7170S
Welcher ist besser?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Freitag 4. Januar 2013, 07:30 
Gefällt's hier richtig gut
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 16:35
Beiträge: 331
ftopic10764.html

PS.Bleibt ja nur noch einer übrig...



_________________
Yamaha CRW F1, BenQ DW1655, Plextor PX-880SA, LiteOn iHAS 624, Pioneer DVR-216D, LiteOn iHBS 212, LiteOn LH-20A1L, Plextor PX-716A u.a.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2013, 04:27 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 02:19
Beiträge: 33
Wohnort: Herne
Hallo
Ich benötige mal eure Hilfe.
Und zwar bin ich auf der Suche nach einem sehr guten DVD-Brenner.
Zum Problem:
Ich sammel PlayStation 1 Spiele und teste die Spiele mit Nero DiscSpeed unter Disc Prüfen um herauszufinden in welchen Zustand die Datenoberfläche der CDs sind.
Ich habe 3 x DVD-Brennern getestet.
GSA-H31L (Mir kommt es bei diesen Brenner vor als ob der PlayStation CDs nicht mag, beim DiscPrüfen scannt er die Disc, meldet Fehlerhafte Sektoren und bleibt i-wo stecken und kann nicht weiter Scannen weil das Laufwerk denkt das die Disc zu starke Fehlerhafte Sektoren hat)
SOHW-802S: Der schafft es die CD komplett bis zum ende zu Scannen nur meldet er oft Fehlerhafte Sektoren)
TS-H652: Der Scannt alle PlayStation Discs einwandfrei durch außer 3 Discs, nur meldet er das bei einer Disc eine Datei beschädigt ist, eine Datei wo das Laufwerk SOHW-802S die Datei als einwandfrei gescannt hat.
Der NEC/Sony habe ich leider schon abgegeben, sonst hätt ich diesen DVD-Brenner mal angetestet damit.

Der SOHW-802S und der TS-H652 sind beides leider IDE Brenner aber die kann ich in meinem Hauptrechner nicht verwenden da der kein IDE Port mehr hat, nur noch SATA.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Januar 2013, 14:40 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 20:45
Beiträge: 43
Ich habe einen Asus 24B3LT. Eigentlich handelt es sich um ein LiteOn IHAS624B , zu diesen habe ich ihn auch geflasht, war zu dem Zeitpunkt günstiger als der LiteOn.
Top Brenneigenschaften und zum Scannen gut geeignet , mit SATA Anschluss.



_________________
Schlafen kann man,wenn man Tot ist!
PX-755a ;LG BH16NS40 ; Asus 24B3LT zu LiteOn iHAS624 B ixtreme Burner Max ; SH-D162C Kreon
ASRock 970Extreme 3
AMD Bulldozer FX-8120 @ 4000 Mhz
HD7970 Ghz Edition & Palit GTX 570 PhysX Only
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Februar 2013, 03:15 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 02:19
Beiträge: 33
Wohnort: Herne
Hallo
Irgendwie ist alles komisch.
Ich habe ja hier rein geschrieben das NeroDiscSpeed bei DiscPrüfen der Daten Oberfläche fehlerhafte Sektoren gefunden hat.
Aber wenn ich jetzt die Fehlerhafte Datei vom Laufwerk zum Desktop kopiere, zieht er das einwandfrei durch, auch das Programm Alcohol 120% hat überhaupt nicht zu meckern wenn er von der Disc ein Image macht.
Alcohol 120% ist auch so eingestellt das er die Fehlerhaften Sektoren nicht Ignorieren soll.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2013, 14:31 
Brennmeister

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:05
Beiträge: 2719
Wohnort: Leipzig
Defekte Sektoren bedeutet ja nicht, dass er nicht in der Lage ist, dies mit einer Fehlerkorrektur trotzdem zu rekonstruieren. Es kommt halt auf den Brenner dann an. Wenn das Laufwerk kein geeigneter Scanner, dann nützt das alles nichts. Würde die DVDs auf jeden Fall ersetzen.



_________________
Mein System

Plextor Premium, LiteON LH-20A1P@DH-20A4P, LiteON iHAS120, Toshiba SD-M1612 Rev. B

Früher: Sony CRX145E, LiteON LTR-32123S, Cyberdrive CW089D, iiSonic DVD4XMax, LiteON LTR-52327S, Toshiba SD-R5372, LG GSA-4167, Samsung SH-W162C
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Samstag 29. Juni 2013, 00:30 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 09:27
Beiträge: 3741
Wohnort: Aurich
Ich wollte jetzt kein neues Thema aufmachen. :)
Mein LiteOn iHAS624B ist anscheinend nicht der Brüller in DL Rohling Filme brennen (nur Xbox360 Spiele) und der alte
Pioneer DVR-216BK 1.09 von 2008 macht es schon besser, aber was mache heutige Brenner ?
Ich würde ansonsten auch noch mal eine ordentlichen DVD Brenner kaufen, der auch DL Rohlinge gut brennt.
Bei geizhals wird ja wohl der LG gerne gekauft
http://geizhals.de/?cat=dvdram&xf=578_DVD



_________________
I7 8700K, AsRock Z370Pro4,RipJaws V schwarz DDR4-3200/Samsung 970 EVO 500Gb /2x WD RED 3TB / PIONEER BDR-S09XLT /ASUS DRW-24B5ST/ Windows 10 64bit/ ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Samstag 29. Juni 2013, 07:54 
Gefällt's hier richtig gut
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. April 2006, 08:59
Beiträge: 301
Wohnort: im Heim
benno69 hat geschrieben:
...eine ordentlichen DVD Brenner kaufen, der auch DL Rohlinge gut brennt.


Bin mit dem in allen Belangen voll und ganz zufrieden -> ASUS DRW-24B5ST



_________________
Es ist nicht alles Trübsal was man blasen kann ;-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Samstag 29. Juni 2013, 09:08 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 09:27
Beiträge: 3741
Wohnort: Aurich
Welche DL Rohlinge verwendest du mit dem ?
Also mein Bluray und DVD Brenner machen mit den DL Verbatims keinen guten Brand, da ist der alte Pioneer noch einiges besser.
Ich habe neben den Verbatims noch Philips (Mediacode CMCMAG D03) hier.

Ich habe mir gestern den Asus für 18,90€ versandkosten frei bestellt, heute ist er schon wieder 1€ teurer geworden, für das Geld kann man ja eh nicht viel falsch machen.



_________________
I7 8700K, AsRock Z370Pro4,RipJaws V schwarz DDR4-3200/Samsung 970 EVO 500Gb /2x WD RED 3TB / PIONEER BDR-S09XLT /ASUS DRW-24B5ST/ Windows 10 64bit/ ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher DVD-Brenner ?
BeitragVerfasst: Samstag 18. Januar 2014, 19:35 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:07
Beiträge: 3
Ich war kurz davor mir einen Plextor PX-891SA zu besorgen ... weil halt Plextor (die steuernde Erinnerung ist aus der Zeit, in der Plextor in Sachen CD keine halben Sachen machte).

...dann stellte ich fest, das es ein Clone ist:
http://club.myce.com/f43/plextor-px-891sa-332272/

Echt Schade. Dennoch habe ich den Eindruck, nach Rezessionen, dass Plextor nach wie vor vorne weg ist.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: