Aktuelle Zeit: Samstag 19. Oktober 2019, 21:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Besseren Brenner oder bessere Rohlinge kaufen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Februar 2014, 12:01 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 09:17
Beiträge: 4
Hallo Community

Ich habe diese Maschine hier, den Duplikator DUP 15: http://duplicator4all.de/Primera-DUP-15 ... UP-15.html

Damit brenne ich Rohlinge zu wohltätigen Zwecken. Es sind 15 Pioneer DVD Brenner eingebaut.

Bei DVD-5, gibt es überhaupt keine Probleme, zur Zeite brenne ich mit der Maschine irgendwelche no-name PRODYE Rohlinge, die ich bei nierle.de gekauft habe und damit bis jetzt 0 Prozent Ausschuss gehabt.

Doch bei DVD-9, gibt es massive Probleme und Ausschuss bis zu 60 Prozent!

Habe erst mal bei mir bei nierle.de die Rangecode DVD-DL gekauft, musste die zurückschicken, da teilweise mehr als Hälfte nicht gebrannt werden konnte.

Danach habe ich mir die Datawrite DVD-DL Rohlinge zugelegt, mit dem selben Ergebnis.

Vor ca. einem Jahr hatte ich mehrere hunderte Verbetim DVD-DL Rohlinge mit meinem Duplicator gebrannt, kann mich an keinen einzigen verbrannten Rohling erinnern.Meine Frage ist, ob ich die Verbatim DVD-DL Rohlinge benutzen sollte, oder 15 diese Plextor PX-891SA Brenner hier bestelle: http://www.ebay.de/itm/Plextor-PX-891SA ... 589f80caa3 und die statt meiner Pioneer Brenner einbaue?

Die Rangecode und Datawrite Rohlinge kosten ca. 40 Euro pro 100er Spindel, die Verbatim Rohlinge dagegen stolze 100 Euro! Da es mehrere hunderte Rohlinge im Jahr werden, tendiere ich fast schon zum Kauf von 15 Plextor Brennern, ob diese Brenner aber diese Rohlinge problemlos beschreiben können?!

Könnte die natürlich zurückschicken, doch möchte gerne dem Verkäufer diesen Verlust ersparen, falls es bei diesen Rohlingen auch nicht funktionieren sollte…

Zurzeit ist es eine Sackgasse, in die ich geraten bin…

Wäre super, wenn mir jemand paar Tipps geben könnte, was ich nun machen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Andi


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Besseren Brenner oder bessere Rohlinge kaufen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Februar 2014, 12:12 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 19:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
Damit der Ausschuß bei DVD-9 (DL) gegen 0 zurückgeht, kommst Du um Qualität (also Verbatim) nicht herum.

Wer billig kauft, kauft nun mal zweimal (oder noch häufiger)...



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Besseren Brenner oder bessere Rohlinge kaufen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Februar 2014, 12:30 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 09:17
Beiträge: 4
BenGurion hat geschrieben:
Damit der Ausschuß bei DVD-9 (DL) gegen 0 zurückgeht, kommst Du um Qualität (also Verbatim) nicht herum.

Wer billig kauft, kauft nun mal zweimal (oder noch häufiger)...


danke, brenne grade die Datawrite Rohlinge auf meinem Plextor BR/DVD PX-LB950SA PC Brenner. Bis jetzt 3 stück gebrannt, alle 3 OK. Falls alle 15 problemlos gebrannt werden, müsste es bedeuten dass es eher an der Unfähigkeit meiner Pioneer Brennern liegen müsste, die etwas minderwertigere Rohlinge zu beschreiben?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Besseren Brenner oder bessere Rohlinge kaufen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Februar 2014, 15:20 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 19:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
Gebrannt ist nicht gebrannt!

Prüfe mal besser die Qualität des Brandes!!!



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Besseren Brenner oder bessere Rohlinge kaufen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Februar 2014, 15:38 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 09:17
Beiträge: 4
BenGurion hat geschrieben:
Gebrannt ist nicht gebrannt!

Prüfe mal besser die Qualität des Brandes!!!


schreist du jeden sofort an, wenn dir etwas nicht passt? :afraid:

Selbstverständlich prüfe ich jeden Rohling, das geschieht automatisch über installierten VLC Player. Ich spule auch jeden neugebrannten Rohling, es ist alles in Ordnung. Habe ebenfalls an weiterem PC und am stationären DVD Player die Rohlinge getestet, die funktionieren tadellos.

Mittlerweile 8 Rohline, alle perfekt funktionsfähig.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Februar 2014, 22:14 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 19:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
Tut mir leid, wenn das so rüberkam.... War nicht gleich als Schreien gemeint.

Das meine ich nicht mit der Prüfung. Die Prüfung des gebrannten Rohlings kann man nur mit speziellen Tools machen.

Lies Dich am Besten hier mal ein wenig ein:
http://www.rippraff.de/Stuff/DVD-Rohlin ... stests.pdf



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Februar 2014, 14:07 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 09:17
Beiträge: 4
BenGurion hat geschrieben:
Tut mir leid, wenn das so rüberkam.... War nicht gleich als Schreien gemeint.


ohh, ich bitte um Verzeihung, habe dich falsch verstanden...

Zitat:
Lies Dich am Besten hier mal ein wenig ein:
http://www.rippraff.de/Stuff/DVD-Rohlin ... stests.pdf


Hezlichen Dank, habe grade alles ausgedruckt, nach ich mit meiner Arbeit fertig bin, lese ich alles durch!

Eine Expressfrage... Dache immer wenn der Rohling gelesen wird und Video abgespielt wird, ist alles 100%ig in Ordnung. Wohl doch nicht...? Was kann im schlimmsten Fall bei einer schlechter Qualität des Brandes passieren, trotz der Tatscache, dass Disk erkannt, gelesen und anscheinend problemlos wiedergegeben wird?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Besseren Brenner oder bessere Rohlinge kaufen?
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Februar 2014, 15:15 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 19:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
Schlimmstenfalls kann die DVD nach (mehr oder weniger) kurzer Zeit einfach nicht mehr gelesen werden -> Die DVD wird nicht mehr abgespielt ...

Deshalb kosten die Qualitäts-Rohlinge eben mehr, da sie länger halten.

Hier hatten wir mal eine Diskussion über die Rohlinge vom ALDI:
warnung-vor-aldi-dvd-rohlingen-t2513.html

Weitere Informationen über DVD-Rohlingsqualitäten findest Du unter anderem hier:
-> dvd-langzeithaltbarkeitstests-t10269.html
-> rohlingtests-verbatim-t12090.html
-> rohlingtests-sonstige-t12094.html



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: