Aktuelle Zeit: Sonntag 11. April 2021, 23:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x16?
BeitragVerfasst: Freitag 18. November 2005, 19:12 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Freitag 18. November 2005, 12:29
Beiträge: 8
Hi,
da ich gerade als absoluter Anfänger erfahren habe, dass mein Brenner leider keine Qualiscans unterstützt, wollte ich mal nach geeigneten Rohlingen fragen.
Gibt es diesbezüglich schon Erfahrungen? Taiyo Yuden vielleicht, gibt es auch billigere die ebenbürdig sind? Sind hauptsächlich für Filme gedacht.

Sind eigentlich DVD+ oder - Rohlinge kompatibler für nen Standaloneplayer? Oder sollte man vorzugsweise + mit Bitsetting verwenden?

Fragen über Fragen!
Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
MFG
Tobias


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Freitag 18. November 2005, 19:37 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 22:41
Beiträge: 1301
DeLaDope hat geschrieben:
Hi,
da ich gerade als absoluter Anfänger erfahren habe, dass mein Brenner leider keine Qualiscans unterstützt, wollte ich mal nach geeigneten Rohlingen fragen.
Gibt es diesbezüglich schon Erfahrungen? Taiyo Yuden vielleicht, gibt es auch billigere die ebenbürdig sind? Sind hauptsächlich für Filme gedacht.

Sind eigentlich DVD+ oder - Rohlinge kompatibler für nen Standaloneplayer? Oder sollte man vorzugsweise + mit Bitsetting verwenden?

Fragen über Fragen!
Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
MFG
Tobias


Normalerweise kann man mit echten TY, Verbatim (mit MCC Mediacode) nichts falsch machen.
Mein 4163 kommt übrigens auch sehr gut mit TDK (TDG02) zurecht obwohl dir das für den 4167 nicht viel weiter hilft.

Ob DVD - oder + (mit Bitsetting) dürfte Heute relativ egal sein.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Samstag 19. November 2005, 09:28 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 02:30
Beiträge: 959
Im C't Test (Nr. 23) waren die Ergebnisse auf TY DVD-R 16x vom 4167B nicht gerade berauschend. In der aktuellen C't sollen auch wieder Tests sein, die bekomme ich heute. Firmware in der letzten war glaube ich noch DL10.



_________________
AOpen 1648AAP, Plextor 116A2, LG 8164, Samsung D162
LG 8400B/8520B/8526B, Plextor 2410A
Optiarc 7260S, Pioneer 111/112/215, BenQ 1640/1655, LiteOn 1673S/20A1H, LG 4163B, Ricoh 5240A, NEC 1100
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Samstag 19. November 2005, 16:31 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Freitag 18. November 2005, 12:29
Beiträge: 8
Hi,
wär coll wenn du die Ergebnisse mal posten köntest!
Vielen Dank!
MFG
Tobias


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2005, 00:26 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:23
Beiträge: 2253
http://www.cdrlabs.com/phpBB/viewtopic. ... 355#146355



_________________
LiteOn iHas 124 BL0A
Plextor PX 755A 1.07
Benq DW 1670 1.03
Optiarc ND 7173 1.02
LiteOn LH-18A1H HL07
Pioneer DVR 215 1.18
Asus DRW 20B1LT 1.00
LG GH-22NS40
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2005, 12:31 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Freitag 18. November 2005, 12:29
Beiträge: 8
Hi,
erstamal vielen Dank für den Link.
Aber so wie ich das sehe sind das noch die älteren Ergebnisse mit der DL10 FW. Die neuen wären für mich mehr von Nutzen, ich hoffe, dass sich da was getan hat!

MFG
Tobias


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. November 2005, 22:44 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Mittwoch 30. November 2005, 22:40
Beiträge: 1
Hallo,

einen wirklich guten Test des LG 4167B mit Firmware DL11 UND DL12 kannst Du auf http://www.cdfreaks.com/article/242 lesen. Nach diesem Test werde ich meine ursprüngliche Entscheidung, mir einen BenQ 1640 zu kaufen, wohl noch einmal überdenken und mir doch den LG 4167B zulegen.

Im Test werden auch etliche Rohlinge (CD-R, CD-RW, DVD+R, DVD-R, etc.) getestet...

Viel Spaß beim Nachlesen,
KaSpel.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 17:50 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Freitag 18. November 2005, 12:29
Beiträge: 8
Hi,
genau das hab ich gesucht!
Vielen Dank!
MFG
Tobias


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 02:54 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:23
Beiträge: 2253
KaSpel hat geschrieben:
Hallo,

einen wirklich guten Test des LG 4167B mit Firmware DL11 UND DL12 kannst Du auf http://www.cdfreaks.com/article/242 lesen. Nach diesem Test werde ich meine ursprüngliche Entscheidung, mir einen BenQ 1640 zu kaufen, wohl noch einmal überdenken und mir doch den LG 4167B zulegen.



Jepp, der Test sieht sehr gut aus :)



_________________
LiteOn iHas 124 BL0A
Plextor PX 755A 1.07
Benq DW 1670 1.03
Optiarc ND 7173 1.02
LiteOn LH-18A1H HL07
Pioneer DVR 215 1.18
Asus DRW 20B1LT 1.00
LG GH-22NS40
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2005, 17:09 
War schon ein paarmal hier
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. November 2005, 15:16
Beiträge: 77
Hallo. Habe mir auch den LG4167B zugelegt und auf DL12 geflasht.

Bin bis jetzt sehr zufrieden!

Welche DVD +/-R Rohlinge sind denn für den besonders gut geeignet ?

Ist Fuji (RITEK) empfehlenswert?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2005, 23:15 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:23
Beiträge: 2253
Furby hat geschrieben:

Welche DVD +/-R Rohlinge sind denn für den besonders gut geeignet ?

Ist Fuji (RITEK) empfehlenswert?


TY und Verbatim, eventl auch noch Ricoh.

Von den Ritek würde ich die Finger lassen



_________________
LiteOn iHas 124 BL0A
Plextor PX 755A 1.07
Benq DW 1670 1.03
Optiarc ND 7173 1.02
LiteOn LH-18A1H HL07
Pioneer DVR 215 1.18
Asus DRW 20B1LT 1.00
LG GH-22NS40
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD-R x
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 10:07 
War schon ein paarmal hier
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. November 2005, 15:16
Beiträge: 77
Danke. Bekomme ich die Tayo nur im Internet?

Hab die noch nie woanders gesehen.

Kannst Du mir ein paar Händler empfehlen?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Rohlingempfehlung für LG 4167B DL12? Taiyo Yuden DVD
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 14:53 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 22:41
Beiträge: 1301
Furby hat geschrieben:
Danke. Bekomme ich die Tayo nur im Internet?

Hab die noch nie woanders gesehen.

Kannst Du mir ein paar Händler empfehlen?


Versuchs bei xmediatrade.de


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: