Aktuelle Zeit: Donnerstag 15. April 2021, 10:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 19:16 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 20:57
Beiträge: 1212
Wohnort: Rhein-Neckar-Gebiet
Interessant: http://shortnews.stern.de/shownews.cfm? ... _id=344603



_________________
Intel Core i5-750 | ASRock P55 Pro | Gigabyte GTX460 1GB | 4096 MB A-DATA DDR3-1333 | ASUS Xonar D1
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 19:22 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:23
Beiträge: 827
Kann ich bei meinem Lite-on nicht behaupten


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 20:42 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:22
Beiträge: 1263
Wohnort: Betelgeuse
Mein Aopen AAP/Pro in Verbindung mit EAC ist im paranoiden Modus ziemlich schnell und die Quali ist TOP!!



_________________
bambam
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 21:07 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:41
Beiträge: 1397
Wohnort: NRW
Was haben die denn getestet ?

"Der Sieger des Tests ist, obwohl er bei Audio-CDs sehr langsam ist, der oben genannten Toshiba-DVD-Brenner."

Über die Toshiba DVD Brenner habe ich bis jetzt eigentlich so gutes gehört !



_________________
Gigabyte K8NUltra9; Opteron 185 2X2,6Ghz (XP120+SmartCooler 12cm); 3GB DDR400; 640GB WD; ATI HD4850; Audigy 2ZS; Benq 1640; Toshiba 1612; YeongYang 5602; Seasonic S12II430W; Concept E Magnum PE; Acer 2216WD
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2005, 01:54 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:23
Beiträge: 2253
mwgs hat geschrieben:

Über die Toshiba DVD Brenner habe ich bis jetzt eigentlich so gutes gehört !


Ist das Ironie :D ?



_________________
LiteOn iHas 124 BL0A
Plextor PX 755A 1.07
Benq DW 1670 1.03
Optiarc ND 7173 1.02
LiteOn LH-18A1H HL07
Pioneer DVR 215 1.18
Asus DRW 20B1LT 1.00
LG GH-22NS40
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2005, 12:58 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Dienstag 20. September 2005, 09:13
Beiträge: 178
>40fachem Lesen auf vierfach herunter und erschweren somit z.B. illegalen Raubkopieren durch die künstliche Langsamkeit das Leben.<

Betrifft ja nur das Lesen und das nur bei Audio-CDs. Das sehe ich eher als Vorteil wg. bitgenauem Grabbens. Ich regle das Auslesen möglichst auf max. 8-fach und da das Grabben im Hintergrud abläuft, stört es mich nicht...

iG


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2005, 14:57 
Brennmeisteranwärter

Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 20:29
Beiträge: 723
ohja, den bösen Raubkopieren werden dadurch 5 Minuten wertvolle Raubkopierzeit gestohlen....


Was für ein Blödsinn! :burn:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2005, 15:14 
Brennmeister

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:05
Beiträge: 2719
Wohnort: Leipzig
Ich glaube auch nicht, daß die Qualität besser wird. Das SD-R5472C wird von der Firmware nicht mal weiterentwickelt, aber wirklich gut ist das Gerät nicht Sollte man sich doch besser das Samsung SH-W162C kaufen, denn das wird besser weiterentwickelt. :down:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: DVD-Brenner absichtlich langsamer
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2005, 15:49 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 11:35
Beiträge: 1497
Mein Benq Brenner 1620pro rippt auch nur 8 Fach!


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: