Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. April 2019, 09:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2013, 19:11 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 19:07
Beiträge: 6
Hallo,
nach langer Zeit wollte ich mal wieder eine CD von meiner Festplatte brennen.
Es handelt sich um eine Live CD im mp3 Format. Ich wußte mal wie das
funktioniert, das man zwischen den Tracks keine Lücken hat. Aber mein Kopf ist
leer. Soweit ich noch weiß, muss man die mp3s erst in wav umwandeln. Das habe
ich gemacht, hatte aber immer noch Lücken, das hört sich bei Live Musik natürlich
blöd an. Nutzen tue ich CD Burner XP oder auch das Windows 7 Brennprogramm im
Media Player. Kann mir da jemand weiterhelfen? Wäre toll

Gruß
Bateman


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Dezember 2013, 10:34 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. Mai 2006, 20:09
Beiträge: 1482
als ich noch solche cds gebrannt habe war WinOnCD (version 5 oder 6) noch der bringer, da konnte ich die titel ausblenden und ineinander überlaufen lassen . ob aktuelle programme solche optiomnen noch anbieten - keine ahnung , sorry ...



_________________
.
früher war eh alles viel besser

LiteOn iHAS120 , Plextor 716SA , Pioneer DVR 112 D@L , BenQ DW 1650 , LG GGC-H20L
(Plextor Premium , Pioneer 115 D , Plextor 712SA , BenQ EW 164B , Plextor 708-UF , Plextor W2410 , LiteOn 52327S)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Dezember 2013, 13:55 
War schon ein paarmal hier
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. März 2011, 03:55
Beiträge: 28
Kommt darauf an, wo die Lücke herkommt. Vom Track, also Titel, oder vom Brennen. Bei einer Live-CD dürften die einzelnen Tracks, also Titel, keine Pausen aufweisen. Also liegt's am Brennen. Live-CDs brennt man im "Disc-at-Once" Modus, sofern der Brenner den untersützt (tun sie heute aber alle).

Beim "Disc-at-Once"-Modus setzt der Laser beim Schreiben zwischen den Tracks nicht ab, sondern brennt quasi in einem Zuge durch, sodaß zwischen den Tracks keine Unterbrechungen entstehen.

Im Gegensatz dazu der "Track-at-Once"-Modus. In diesem setzt der Laser zwischen den Tracks ab, wodurch Pausen entstehen, die später auch hörbar sind.

Ob es allerdings sehr sinnvoll ist, aus verlustbehafteten MP3s eine Audio-CD zu machen? Aber das war ja nicht die Frage.



_________________
Die Regelmäßigkeit des Schachbretts verschleiert die Gefährlichkeit, die es birgt.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Dezember 2013, 19:55 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 19:07
Beiträge: 6
ja über Sinn und Unsinn dieser Brennaktion wollen wir nicht reden ;-)
Bei dem Brennprogramm CD Burner XP finde ich die Einstellung DAO nirgends.
Es wird wohl daran liegen, am Brenner eher nicht


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Dezember 2013, 16:15 
War schon ein paarmal hier
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. März 2011, 03:55
Beiträge: 28
Laut Hilfe gibt's die Funktion:

https://cdburnerxp.se/help/References/burnoptions



_________________
Die Regelmäßigkeit des Schachbretts verschleiert die Gefährlichkeit, die es birgt.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 18:31 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 19:07
Beiträge: 6
diese Option gibt es bei mir gar nicht. Hab dir mal meine Einstellung (rechts) beigefügt

Dateianhang:
Brennoptionen.JPG
Brennoptionen.JPG [ 59.28 KiB | 5732-mal betrachtet ]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 18:41 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 19:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
DAO = Disc At Once

Gesendet von meinem Xperia Z mit Tapatalk



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 18:59 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 19:07
Beiträge: 6
hmm, DAO ist schon klar, aber wie du doch rechts siehst habe ich nur die Möglichkeit
"keine pausen zwischen den Titeln" anzuklicken. Trotzdem sind die Lücken nach dem Brennen
vorhanden


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 22:27 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 19:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
Und wenn du links mal DAO auswählst?

Gesendet von meinem Xperia Z mit Tapatalk



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Februar 2014, 13:07 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 19:07
Beiträge: 6
links geht doch nicht.
Das rechte Bild sind die Einstellungsmöglichkeiten meiner Version auf dem PC.
Links ist von der Homepage die Anleitung auf die Alice weiter oben verlinkt hat.

Gruß
bateman


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Samstag 8. März 2014, 01:22 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20554
Wohnort: in de Palz
Könnte rein theoretisch auch sein, dass Dein Brenner mit dieser Anweisung der Software nichts anfangen kann.
Versuch doch mal ein anderes (externes) Laufwerk.

Gruss
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Akai- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Samstag 8. März 2014, 02:45 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4713
Bateman hat geschrieben:
[...] Nutzen tue ich CD Burner XP oder auch das Windows 7 Brennprogramm im
Media Player. [...]

Ich kenne mich mit diesen Programmen zwar nicht aus, aber theoretisch sollte dein Vorhaben auch mit dem kostenlosen (allerdings möglicherweise Adware enthaltendem) Programm ImgBurn möglich sein, siehe diese Anleitung. Die Voraussetzung für die Herstellung einer Audio-CD ohne Pausen zwischen den Tracks setzt aber, wie auch bereits von anderen BMlern erwähnt, voraus, dass die MP3-Dateien selbst keine Pausen bzw. Stille am Anfang und/oder Ende enthalten, was du daher zuvor noch einmal überprüfen solltest.

Wenn Pausen bzw. Stille in deinen MP3s enthalten ist, kannst du noch versuchen, diese Pausen bzw. Stille zu entfernen, was wiederum mit der Software mp3DirectCut (meines Wissens sogar ohne Qualitätsverlust) machbar ist, indem du die Funktion Special → Pause Detection nutzt (zum Entfernen der ungewollten Pausen muss Cut whole pause angehakt werden). Welche Werte du genau bei Level, Min. duration und Cue offset du genau einstellen musst, hängt immer von den individuellen Eigenschaften einer Audio-Datei ab, also musst du du zunächst eine deiner MP3s mit mp3DirectCut öffnen und mit der Pausenerkennung herumspielen (Datei öffnen → Pausenerkennung und -entfernung → speichern → Resultat überprüfen), bis genau die Pausen, die du entfernen willst, richtig erkannt werden. Wenn du die richtigen Werte gefunden und eingestellt hast (was nur mit einer geöffneten Datei geht), kannst du die Pausenerkennung und -entfernung auch mit Hilfe der Funktion File → Batch processing → Pause detection (anhaken) für alle restlichen Dateien vollautomatisch von mp3DirectCut durchführen lassen.



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 @ CL9-9-9-24 ● Samsung SSD 850 EVO (250GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live CDs brennen
BeitragVerfasst: Sonntag 9. März 2014, 14:28 
Gerade hereingestolpert

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 19:07
Beiträge: 6
@ReCoN
Danke das ist doch mal eine gute Anleitung. Das werde ich mal ausprobieren :aok:


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron