Aktuelle Zeit: Montag 16. September 2019, 14:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Yamaha NS-333 als TV-Lautsprecher geeignet?
BeitragVerfasst: Freitag 9. August 2019, 16:01 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4725
Hi Leute,

ich suche gerade für jemanden nach geeigneten Lautsprechern für einen neuen Smart-TV, dessen fest verbaute Lautsprecher wie so oft nicht viel taugen. Da das Budget begrenzt ist und die Ansprüche nicht allzu hoch sind, habe ich überlegt, ob die Yamaha NS-333 was Passendes wären, da die bereits länger auf dem Markt sind, recht gut bewertet wurden und gerade auch recht günstig zu haben sind. Verwendet werden sollen die als Stereo-System für normales Fernsehen. Der Sitzabstand zum Fernseher beträgt ca. 4 Meter.

Als AV-Receiver habe ich an den Denon AVR-X550BT gedacht.

Was meint ihr dazu?



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 @ CL9-9-9-24 ● Samsung SSD 850 EVO (250GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha NS-333 als TV-Lautsprecher geeignet?
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. August 2019, 16:24 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20558
Wohnort: in de Palz
Meinst Du nicht, dass Du mit ner Soundbar besser dran wärst?

Ich hab meinem Samsung TV ne ordinäre Sony 2.1 verpasst und der Klang ist um Welten besser geworden.


Gruß
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Akai- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha NS-333 als TV-Lautsprecher geeignet?
BeitragVerfasst: Freitag 16. August 2019, 01:44 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4725
Fuxe hat geschrieben:
Meinst Du nicht, dass Du mit ner Soundbar besser dran wärst?

Irgendwie bin ich von Soundbars nicht so wirklich angetan. Das erzeugte Klangfeld hört sich für mich, mal unabhängig von der Qualität der Höhen, Mitten und Tiefen, immer stark nach Mono an, was wohl einfach an der generellen Bauweise liegt. Und Soundbars von höherer Qualität haben davon abgesehen auch gerne einen ordentlichen Preis.

Fuxe hat geschrieben:
Ich hab meinem Samsung TV ne ordinäre Sony 2.1 verpasst und der Klang ist um Welten besser geworden.

Welche Soundbar verwendest du denn?

Ich betreibe an dem betreffenden Smart-TV gerade eine Samsung HW-J250 Soundbar und das einzige, was besser ist, ist die Verständlichkeit der Dialoge. Als Problem empfinde ich außerdem die Bauhöhe, denn die jetzige Soundbar "kratzt" schon am unteren Rand des Bildschirms. Höher dürfte eine neue Soundbar daher schonmal nicht sein und eine noch geringere Höhe bedeutete ja noch weniger Volumen und auch wenn ich definitiv kein Experte bezüglich Lautsprechern bin, denke ich, dass weniger Volumen die Soundqualität eines Lautsprechers nicht gerade steigert.



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 @ CL9-9-9-24 ● Samsung SSD 850 EVO (250GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha NS-333 als TV-Lautsprecher geeignet?
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2019, 17:37 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20558
Wohnort: in de Palz
Ich hab diese:

https://www.sony.de/electronics/sound-bars/ht-ct180

Für TV vollkommen ausreichend. Wenn ich Musik hören will, bemühe ich eine von meinen "dickeren" Verstärkern.... :)

Gruß
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Akai- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha NS-333 als TV-Lautsprecher geeignet?
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. August 2019, 00:33 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4725
Fuxe hat geschrieben:

Danke für den Link! Preislich ist die Soundbar ja noch ok. Kann man diese Soundbar auch per HDMI anschließen, um dann die Lautstärke über die TV-Fernbedienung einzustellen?

Aufgrund eines guten Angebots habe ich erstmal die Yamaha-Lautsprecher bestellt, wofür ich jetzt noch einen Receiver suche, da das zunächst ausgesuchte Modell von Denon beim Wechsel des Inputs ein Rauschen erzeugen soll, was dann immer erst durch eine bestimmte Einstellung über die Fernbedienung weggehen soll. Ins Auge gefasst habe ich da erstmal den Yamaha RX-V383.

Fuxe hat geschrieben:
Für TV vollkommen ausreichend. Wenn ich Musik hören will, bemühe ich eine von meinen "dickeren" Verstärkern.... :)

Ja, das hört sich dann wohl besser an :o). Ich selbst habe mir letztes Jahr das erste Mal in meinem Leben ein richtiges 5.1 System mit Standlautsprechern von Dali und einem AV-Receiver von Marantz gegönnt, womit ich (mal abgesehen von der Kommunikation des Receivers mit dem TV) mehr als zufrieden bin. Der dazugehörige Subwoofer hat bei einigen Szenen aus Matrix Revolutions gerne mal die gesamte Wohnung zum Beben gebracht :D .



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 @ CL9-9-9-24 ● Samsung SSD 850 EVO (250GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: