Aktuelle Zeit: Montag 6. April 2020, 17:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 2 [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 21:10 
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. September 2005, 11:48
Beiträge: 2180
Wohnort: Far Far Away :-)
Ich darf noch richtig arbeiten
Hämmern und schweißen



_________________
Mein System

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 21:29 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4735
Blowie hat geschrieben:
Und, wer von euch hat schon Lagerkoller? :stare:
Home Office reicht mir jetzt langsam mal :borg:

Also ich kann mich nicht beschweren. Im Wintergarten lässt es sich gut arbeiten und, wie auch im Garten, das schöne Wetter genießen. Außerdem beginnt direkt vor meiner Haustür ein Waldweg, so dass auch genug Möglichkeiten für Bewegung vorhanden sind.

DaHard hat geschrieben:
Ich darf noch richtig arbeiten
Hämmern und schweißen

Gibts denn bei euch jetzt neue Verhaltensregeln? Also sollt ihr beispielsweise während der Arbeit oder auch in Pausen bestimmte Sicherheitsabstände zu Arbeitskollegen einhalten?



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 22:24 
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. September 2005, 11:48
Beiträge: 2180
Wohnort: Far Far Away :-)
Japp
2 Meter Abstand und sollten wir zusammen arbeiten, sollen wir Masken anziehen
Dürfen nicht mehr duschen und nicht mehr als 4 Leute im Umkleideraum was nicht möglich ist, da biste 2 Stunden noch nach der Arbeit dabei zu warten

Am Arbeitsplatz möglichst alleine essen obwohl sie zum 1.3. es verboten haben

Ach die spinnen ein wenig

Ich habe da eh meine ganz persönliche Meinung zu der Hysterie



_________________
Mein System

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 22:28 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 19:09
Beiträge: 1552
Daheim habe ich einfach nicht den Platz für das IT Equipment dass ich gewohnt bin und auch nicht die Ruhe.



_________________
21 ist nur die halbe Wahrheit.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 20:25 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4735
DaHard hat geschrieben:
Ach die spinnen ein wenig

Inwiefern?

DaHard hat geschrieben:
Ich habe da eh meine ganz persönliche Meinung zu der Hysterie

Welche Meinung denn? Und worin siehst du eine Hysterie?



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2020, 12:38 
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. September 2005, 11:48
Beiträge: 2180
Wohnort: Far Far Away :-)
2Meter Abstand, wenn man dicht arbeitet FPP2 Masken tragen
Die laufen mit Zollstock rum usw auf Arbeit

Thema Hysterie
In Berlin, warum ist in de Krankenhäusern nichts los?
Warum dürfen die Mitarbeiter über Situation nicht sprechen?
Gerade in Berlin wo es angeblich so viele Patienten gibt mit Cov19, nix nada, da ist nix los
Bruder von meiner Frau lebt in Berlin, der sagt, in den KH ist 0 los

Warum steigt die Zahl der Grippetoten überhaupt nicht mehr an?
Seltsam

Würde es diesen Test nicht geben, hätten wir nicht mal was ungewöhnliches mitbekommen.
China erhohlt sich prächtig, keine weiteren Toten, die Zahl der gesunden steigt stündlich
(2 Tochterfirmen in China beste Quelle)

Warum wird kein Vergleich gestartet über normale Sterberate und der angeblichen Cov19 Opfer?

Jeder der Stirbt und auf Cov19 positiv getestet wird, fließt in die Statistik ein die nicht mal medizinisch belegt sind an Cov19 gestorben zu sein
Warum ist zu 90% der Infizierten ein normaler verlauf, die meisten merken nicht mal das sie krank sind

2 meiner Ärzte sind der gleichen Auffassung und stehen da nicht mal alleine da.

Ich bin da ganz fest von überzeugt, da ist was ganz anderes am Laufen.



_________________
Mein System

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2020, 13:30 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6109
Wohnort: /etc/
Das ganze würde ich nicht als übertriebene Spinnerei abtun und das irgendwelche unqualifizierte Ärzte Aussagen über das aktuelle geschehen treffen die die Sache verharmlosen nun ja dazu muss man nichts sagen .



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i5 3570k@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC@14.9.2 - 1040/1250 - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2020, 13:33 
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. September 2005, 11:48
Beiträge: 2180
Wohnort: Far Far Away :-)
Ich glaube den Schwachsinn nicht, was uns die Medien präsentieren
Ich bin eher Realist und schau über den Telkerrand

Warum hat es vor 3 Jahren keinen interessiert mit 25100 Grippetote trotz Impfung und Behandlung?

Sehr sehr seltsam



_________________
Mein System

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2020, 20:15 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20561
Wohnort: in de Palz
Sehe ich ähnlich wie Holger.
Ich hab mittlerweile die direkten Kontakte zu meinen Kunden aufs Allernötigste runtergefahren und mach momentan fast nur Innendienst.
Aber immer noch besser als Kurzarbeit... :think:

@Holger: Sorry, ich glaub ich hab Deinen Beitrag verhunzt.... :afraid:



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Akai- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2020, 20:18 
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. September 2005, 11:48
Beiträge: 2180
Wohnort: Far Far Away :-)
Ich bin froh, das die Firma nicht auf Kurzarbeit geht
Sieht von den Aufträgen gut aus



_________________
Mein System

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2020, 21:17 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4735
DaHard hat geschrieben:
2Meter Abstand, wenn man dicht arbeitet FPP2 Masken tragen
Die laufen mit Zollstock rum usw auf Arbeit

Mit einem Zollstock den Abstand messen, ist sicherlich nicht notwendig, aber generell dafür zu sorgen, einen Abstand einzuhalten, der so groß ist, dass eine Tröpfcheninfektion so gut wie ausgeschlossen ist, ist doch bei einem Virus wie SARS-CoV-2, der über diesen Weg übertragen wird, eine durchaus nachvollziehbare und sinnvolle Maßnahme.

DaHard hat geschrieben:
Thema Hysterie
In Berlin, warum ist in de Krankenhäusern nichts los?
Warum dürfen die Mitarbeiter über Situation nicht sprechen?
Gerade in Berlin wo es angeblich so viele Patienten gibt mit Cov19, nix nada, da ist nix los
Bruder von meiner Frau lebt in Berlin, der sagt, in den KH ist 0 los

Deine Aussagen enthalten eine Menge Behauptungen, die du teilweise gar nicht und teilweise einzig mit dem "Bruder von meiner Frau", also durch Hörensagen belegst, was sicherlich kaum eine wahrheitsgemäße und auf ganz Deutschland bezogene Verallgemeinerung erlaubt. Davon abgesehen kann ich nur hoffen, dass das, was du gehört hast, in etwa zutrifft, denn schließlich rechnen die Krankenhäuse ja gerade damit, dass es erst demnächst richtig "losgeht", Stichwort: Das Schlimmste kommt erst noch.

Davon abgesehen nehme ich in Artikeln von Fachvertretern zur Situation der Krankenhäuser keine Hysterie oder Panikmache wahr, sondern eher eine sachliche und nüchterne Darstellung, wie beispielsweise hier im Ärzteblatt (Herausgeber: Bundes­ärzte­kammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung): https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... scheinlich

DaHard hat geschrieben:
Warum steigt die Zahl der Grippetoten überhaupt nicht mehr an?
Seltsam

Woher hast du denn diese Informationen? Öffentlich zugängliche Statistiken wie beispielsweise die des Center for Systems Science and Engineering (CSSE) der Johns Hopkins University (JHU) zeigen jedenfalls eindeutig, dass die Anzahl der Todesfälle immer noch ansteigt, siehe https://www.spiegel.de/wissenschaft/med ... d9e2888c88

DaHard hat geschrieben:
China erhohlt sich prächtig, keine weiteren Toten, die Zahl der gesunden steigt stündlich
(2 Tochterfirmen in China beste Quelle)

Erneut belegt du generelle Behauptungen mit Hörensagen, also mit Aussagen einzelner Menschen, die außerdem noch aus dem Wirtschafts- und/oder Handwerksbereich zu stammen scheinen (jedenfalls nicht aus dem medizinischen Bereich), was sicherlich nicht die "beste Quelle" ist.

DaHard hat geschrieben:
Würde es diesen Test nicht geben, hätten wir nicht mal was ungewöhnliches mitbekommen.
Warum wird kein Vergleich gestartet über normale Sterberate und der angeblichen Cov19 Opfer?

Exakt diese Fragen wurden mathematisch und empirisch exakt von Harald Lesch (u. a. Professor für Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München) beantwortet, siehe: https://www.youtube.com/watch?v=Fx11Y4xjDwA

DaHard hat geschrieben:
Jeder der Stirbt und auf Cov19 positiv getestet wird, fließt in die Statistik ein die nicht mal medizinisch belegt sind an Cov19 gestorben zu sein

Das verstehe ich nicht ganz. Bezweifelst du, dass Menschen, die laut Statistik als an COVID-19 erkrankte Menschen aufgeführt werden, in Wirklichkeit gar nicht an COVID-19 erkrankt waren? Oder willst du sagen, dass COVID-19 bei den an COVID-19 erkrankten Menschen nicht die eigentlichen Todesursache war? Oder war es noch anders gemeint?

DaHard hat geschrieben:
Warum ist zu 90% der Infizierten ein normaler verlauf, die meisten merken nicht mal das sie krank sind

Woher stammt denn diese Zahl? Die Erklärung für unterschiedliche Krankheitsverläufe ist ansonsten nachlesbar unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... 2bodyText2 (siehe dort insbesondere "Risikogruppen für schwere Verläufe") und unter https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ ... -1.4859225

DaHard hat geschrieben:
2 meiner Ärzte sind der gleichen Auffassung und stehen da nicht mal alleine da.

Ohne deinen Ärzten ihre allgemeine Kompetenz als Ärzte absprechen zu wollen, weise ich nur darauf hin, dass im Jahr 2019 auch 112 deutsche Lungenfachärzte die geltende Schadstoffgrenzwerte und in diesem Zusammenhang zugleich Annahmen über die Gefährlichkeit von Feinstuab infrage gestellt haben. Letztendlich kam dann u. a. Folgendes zutage: https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2 ... ahrverbote

DaHard hat geschrieben:
Ich bin da ganz fest von überzeugt, da ist was ganz anderes am Laufen.

Worin besteht denn deine Überzeugung inhaltlich? Und welche Antwort gibt deine Überzeugung auf die Frage cui bono? Dass "was" am Laufen ist, ist ja lediglich eine ganz allgemeine Aussage ohne wirklichen Inhalt.



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Montag 30. März 2020, 20:35 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 19:09
Beiträge: 1552
Die Wissenschaft hat es leider oft nicht leicht. Wird eine Sonnenfinsternis vorausgesagt schauen alle wie die Schafe zum Himmel und sind sicher dass es passiert. Wird der Klimawandel vorausgesagt pellen viele sich ein sei drauf. Das eine ist eine bequeme Wahrheit, das andere nicht.

Rein hypothetisch: würde bei Corona zu wenig getan und es streben X mal so viele wie an der Grippe wäre das Geschrei groß und der Schuldige schnell gefunden. Wird richtig reagiert - Leute müssen sich einschränken und es wird unbequem - und es passiert weniger als bei der alljährlichen Grippe...dann war die ganze Aktion unnötig, man sieht doch das alles gut gegangen ist.

Bei einem stimme ich zu: Zahlen aus China vertraue ich wenig. Das hat aber nichts mit den Medien zu tun, sondern mit der Abwesenheit von unabhängigen Medien und Zensur. Wo ich beim Thema bin: die Presse hat es auch oft nicht leicht, aber meistens dann doch eher bei den Themen die den Leuten unbequem sind. Dass die Kosten von Bauprojekten aus dem Ruder laufen oder in Kölln Karneval war wird in meiner Wahrnehmung eher selten angezweifelt.



_________________
21 ist nur die halbe Wahrheit.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Montag 30. März 2020, 20:56 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4735
@ Blowie: :up:



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● LG BH16NS55 ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Dienstag 31. März 2020, 21:36 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 19:09
Beiträge: 1552
LW :rtfm:

BM läd auf meinem iPad seit längerem fast so schnell als wäre es lokal gespeichert :stare:
Ob das an Safari liegt?



_________________
21 ist nur die halbe Wahrheit.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LW März 2020
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. April 2020, 17:23 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 20:01
Beiträge: 6109
Wohnort: /etc/
Fuxe hat geschrieben:
@Holger: Sorry, ich glaub ich hab Deinen Beitrag verhunzt.... :afraid:


kein Ding

:)

Leute passt auf euch auf und bleibt Gesund .



_________________
"Die Falschheit herrschet, die Hinterlist bei dem feigen Menschengeschlechte."

MBQ I : ASRock Z77 Pro 4 - i5 3570k@4.2GHz - 16GB XMS3@1800- R9 290 Winforce 3xOC@14.9.2 - 1040/1250 - 2*WD1002FAEX@RAID0 + WD2002FAEX - 2*SDSSDHP128GB@RAID0 - Creative Audigy 2ZS - CPU@BQ SP-450 + GPU@BQ PP-CM-730 - PLX2783HSU@74Hz - Arvo + Bloody V7M - Win8.1 Pro WMC 64Bit
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: