Aktuelle Zeit: Donnerstag 15. April 2021, 10:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuer Lüfter für GeForce FX 5600?
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. September 2005, 11:59 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4778
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Lüfter für eine GeForce FX 5600. Hersteller ist glaub ich Gainward (geht nicht um meinen PC). Jedenfalls gibt der jetzige Lüfter beim ersten Mal Hochfahren am Tag ein furchtbar lautet Geräusch von sich, ich tippe mal auf Unwucht. Ich habe auch mal während dieses Geräusches den Lüfter mit dem Finger angehalten und wieder losgelassen, woraufhin das Geräusch auch verschwand. Dieses Geräusch verschwindet von alleine zwar nach ca. einer Minute, aber trotzdem denke ich dass ein neuer Lüfter sinnvoll wäre, da ja eindeutig Verschleißerscheinungen festzustellen sind.

Die Frage ist, welcher Lüfter wirklich gut kühlt und dabei nicht so laut wie eine Turbine ist. Die NVSilencer von Arctic Cooling sollen ja nicht so das Wahre sein, aber Alternativen kenne ich auch nicht.

Kann mir da jemand weiterhelfen?



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. September 2005, 12:09 
Gefällt's hier richtig gut
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 22:51
Beiträge: 232
Wohnort: Benzol City
Schau dich mal bei Zalman um.
Habe selbst an meiner 6800 einen VF700-cu verbaut. Ist leise und kühlt bestens. Bei der von dir genannten Karte würde sich evtl. sogar eine passive Kühlung mit Heatpipe anbieten.

mfg
Jaybee.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. September 2005, 15:37 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4778
Der Zalman VF700-CU sieht wirklich gut aus und hört sich gut an, ist aber glaube ich etwas zu teuer für meinen Bruder und bei der Graka vielleicht auch nicht unbedingt notwendig. Ich denke jetzt aber darüber nach, mir diesen Kühler selbst für meine GeForce 6600GT zuzulegen :)

Ich habe nochmal nach Alternativen gesucht und habe was von Revoltec gefunden: http://www.geizhals.at/deutschland/a98856.html

Dieses Modell wäre quasi ein 1:1 Ersatz für den defekten Kühler, da die Maße gleich sind. Außerdem ist der Preis ziemlich günstig; ein teurer und hochwertiger Kühler wäre wie gesagt für diese betagte Karte nicht unbedingt notwendig. Die Frage ist nur, ob die Leistung einigermaßen stimmt. :?:



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 18:20 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 546
Also ich würde auch einen VF700 nehmen, gut, der kostet natürlich 25 Euro, kühlt aber auch am besten und ist sau leise.
Von diesen kleinen Mini-Lüftern halte ich gar nichts, die sind vielleicht günstig, aber nicht unbedingt gut.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 20:12 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:41
Beiträge: 1397
Wohnort: NRW
Oder den NV Silencer von Arctic Cooling.

Aber eine 5600er sollte man auch passiv kühlen könne (kommt aber auch nicht gerade billig).



_________________
Gigabyte K8NUltra9; Opteron 185 2X2,6Ghz (XP120+SmartCooler 12cm); 3GB DDR400; 640GB WD; ATI HD4850; Audigy 2ZS; Benq 1640; Toshiba 1612; YeongYang 5602; Seasonic S12II430W; Concept E Magnum PE; Acer 2216WD
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 20:43 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 546
Eben, passiv kostet mindestens dasselbe.

Silencer ist immer so eine Sache, es gibt sehr sehr viele Karten die abrauchen, weil es kurze gibt.l Also davon würde ich die Finger lassen.

Es ist übrigens nicht generell so, das "alte" Karten kühler sind als neue.
die 4xxx von nvidia werden fast genauso warm wie die heutigen 6xxx.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: