Aktuelle Zeit: Mittwoch 14. April 2021, 16:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LG 4163 + Systemanforderung
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 13:57 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 13:25
Beiträge: 26
Wohnort: Somewhere Between Heaven And Hell
Hab heute mitbekommen das n Verkäufer im MEDIA MARKT vom Kauf des LG 4163 abgeraten hat weil der Rechner nur 1,5 GHZ hat und auf der Packung steht das der Brenner ja 2,4 GHZ braucht!!!
Komischerweise hat mein Rechner 1,6 GHZ und der LG läuft problemlos bei mir.
Wieviel GHZ habt ihr denn so beim LG 4163 und was kann man zu der Aussage des MM Verkäufers sagen??



_________________
Through these eyes I've seen love and I've seen hate, I've seen the violence and the tears!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 14:09 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 3158
2,6ghz sind absoluter mega schwachsinn, typisch total-blöd-markt.

lg hat auf der hp 1,4ghz stehen - wenn ich mich richtig erinnere - und es geht mit sicher auch mit nem 1,0ghz prozzi.
wichtig ist für 16x speed ne flotte hd mit defragmentierten daten.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 14:11 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 22:41
Beiträge: 1301
Grufti200 hat geschrieben:
2,6ghz sind absoluter mega schwachsinn, typisch total-blöd-markt.

lg hat auf der hp 1,4ghz stehen - wenn ich mich richtig erinnere - und es geht mit sicher auch mit nem 1,0ghz prozzi.
wichtig ist für 16x speed ne flotte hd mit defragmentierten daten.


Dem würde ich so auch zustimmen. :wink:
Im Blöd-Markt kann man manchmal schon verblöden. :lol:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG 4163 + Systemanforderung
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 15:11 
War schon ein paarmal hier
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 09:13
Beiträge: 84
Wohnort: ... am Arsch der Welt
surfinbird312 hat geschrieben:
Hab heute mitbekommen das n Verkäufer im MEDIA MARKT vom Kauf des LG 4163 abgeraten hat weil der Rechner nur 1,5 GHZ hat und auf der Packung steht das der Brenner ja 2,4 GHZ braucht!!!
Komischerweise hat mein Rechner 1,6 GHZ und der LG läuft problemlos bei mir.
Wieviel GHZ habt ihr denn so beim LG 4163 und was kann man zu der Aussage des MM Verkäufers sagen??


.
... der Brenner braucht so gut wie gar keine Rechenleistung
. . der lässt sich doch nur eine Menge bit´s ´rüberreichen und leuchtet damit kleine Pünktchen auf den Rohling.
. . und die Muster dafür werden im Brenner errechnet.
. . nicht von der PC-CPU
.
... die einzige ECHTE Systemanforderung, die ein 16x-DVD-Brenner stellt sind die Anforderungen an den IDE-Bus.
... bei echten 16x braucht er die Daten so knapp 23.000 kb/sec.
.
... also wenn man "nur" irgentwelche DVD-Images oder Datensicherungen wegbrennen will
. . reicht ein uralter Rechner mit ´nem IDE33-Bus aus,
. . solange der Brenner alleine an einem IDE-Strang hängt.
... ( das Quelllaufwerk (DVD/FestPladde sollte die Daten allerdings auch schnell genug schicken können )
.
... ich habe selbst div. DVD-Brenner in 300 MHz(dreihundert) -Celeron-Rechnern und das funktioniert primstens.
.
.
... allerdings bekommt Mann dann Probleme, wenn Mann Videos von einer TV Karte direkt wegbrennen will
. . da braucht die Kiste dann schon etwas mehr RechenPower
. . aber die Anforderungen stellt dann die Software und nicht der Brenner.
.



.



_________________
.
UltraPlex40TSi/32TSi, 4PlexPlusCSi, Tosh1612, Pioneer106
TeacCDR55S,TraxdataCDR4120Pro,PlexWriter121032TSi,
RicohMP7080A,TeacW512EB,TeacW552E,Lite48125S/W,LGGCE8400B,Yamaha"F1",PlexPrem,
NEC1300A,PioA06,BenQ822,PioA07XL,3xBenQ1640
.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 18:24 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Freitag 30. September 2005, 18:20
Beiträge: 79
meiner meinung nach hängt es davon wie schnell die Platte die Daten zum Brenner schickt



_________________
Znote 6324W : T9300 , 8600GT , 4GB Ram
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 19:31 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. September 2005, 12:51
Beiträge: 2082
Die angegebenen Systemanforderungen sind die für die beigelegte Software.



_________________
DVD-Writers in my Stock:
Asus 1814BLT
LiteOn 832S, 1693S, 165P6S, 165H6S, LH20A4H, LH20A4P, iHAP322
Plextor PX712A, PX716A (3x), PX755A (2x), PX760A (2x)
Benq 1655 (2x)
Pioneer A12L, S15L
Optiarc 7173A, 7543A
LG H44L, GH22NP20, GH24NS50, BH10LS30
Samsung S203B, S223C

LiteOn 165H
Yamaha F1S (2x) / PX PREMIUM

Main System
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 20:32 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:41
Beiträge: 1397
Wohnort: NRW
Also ich hatte einen 4160 an meinem 1 Ghz Rechner betrieben und es gab überhaupt keine Probleme.

Vielleicht kann man mit einer schwachen nicht immer voll Speed brennen, aber das liegt dan wohl eher an der Platte die nicht nach kommt.



_________________
Gigabyte K8NUltra9; Opteron 185 2X2,6Ghz (XP120+SmartCooler 12cm); 3GB DDR400; 640GB WD; ATI HD4850; Audigy 2ZS; Benq 1640; Toshiba 1612; YeongYang 5602; Seasonic S12II430W; Concept E Magnum PE; Acer 2216WD
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 1. Oktober 2005, 00:12 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:23
Beiträge: 2253
EsCaLaToR hat geschrieben:
Die angegebenen Systemanforderungen sind die für die beigelegte Software.


Genau das wollt ich auch sagen ;)



_________________
LiteOn iHas 124 BL0A
Plextor PX 755A 1.07
Benq DW 1670 1.03
Optiarc ND 7173 1.02
LiteOn LH-18A1H HL07
Pioneer DVR 215 1.18
Asus DRW 20B1LT 1.00
LG GH-22NS40
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 1. Oktober 2005, 14:29 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 02:30
Beiträge: 959
Eben! Das gilt z.B. für die DVD Software. Der Brenner selbst braucht bei aktiviertem DMA Modus fast keine Prozessorleistung. Je nach Brennspeed aber eine sehr schnelle HDD.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 1. Oktober 2005, 14:56 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 10:40
Beiträge: 1447
Wohnort: Ulm / Tübingen
genau... die festplatte wird in so einem fall der bremsende faktor sein.... die cpu wird fast gar nicht belastet.... mein plex 708a lief auch ohne probs in meinem 500 mhz rechner.... jetzt im 3500+ sowies *gg*



_________________
Mein Rechenknecht!

----------------------------------------------------
Mitglied seit: 2001-10-04 (0,58 Nachrichten pro Tag)
Beiträge: 832 (0,14% of total)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LG 4163 + Systemanforderung
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2005, 17:41 
War schon ein paarmal hier
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. November 2005, 15:16
Beiträge: 77
surfinbird312 hat geschrieben:
Hab heute mitbekommen das n Verkäufer im MEDIA MARKT vom Kauf des LG 4163 abgeraten hat weil der Rechner nur 1,5 GHZ hat und auf der Packung steht das der Brenner ja 2,4 GHZ braucht!!!
Komischerweise hat mein Rechner 1,6 GHZ und der LG läuft problemlos bei mir.
Wieviel GHZ habt ihr denn so beim LG 4163 und was kann man zu der Aussage des MM Verkäufers sagen??


Mal wieder "qualifizierte" Beratung im MM wie man sieht :lol:

Habe mir am Freitag den LG4167B gegönnt und in meinen PIII/1GHZ eingebaut. Läuft perfekt.

:D


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: LG 4163 + Systemanforderung
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 16:00 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 20:57
Beiträge: 1212
Wohnort: Rhein-Neckar-Gebiet
Ich hab in meinem Internet-PC mit Pentium III 500 MHz den LG GSA4040B drin, brennt immer einwandfrei.



_________________
Intel Core i5-750 | ASRock P55 Pro | Gigabyte GTX460 1GB | 4096 MB A-DATA DDR3-1333 | ASUS Xonar D1
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: LG 4163 + Systemanforderung
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 22:42 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20561
Wohnort: in de Palz
LG4082b in 700er Athlon --> Ohne Probs.

Gruss
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Akai- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: LG 4163 + Systemanforderung
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2005, 00:56 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2005, 19:19
Beiträge: 13429
Wohnort: 127.0.0.1
hatte meinen 4120b in nem pIII 700 mhz --> der "berater" is ne lachnummer :lolxl:



_________________
PC Adé ... Hab nur noch mein Notebook, meine PS3 und meine DSLR-Ausrüstung :devil: :prost:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: LG 4163 + Systemanforderung
BeitragVerfasst: Montag 12. Dezember 2005, 21:01 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:57
Beiträge: 22
4163B in einem AthlonXP mit 1250MHZ (133x9,5 ) Ist mein passiver Fileserver.

Der Brenner hat keine Probleme mit dem laut Media Markt zu schwachen Prozessor! ;)
Selbst ein 800mhz Prozessor sollte damit keine Probleme haben. Habe nur eine Auslastung von rund 30% beim Brennen, also sehr sehr viel Spielraum nach oben.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: