Aktuelle Zeit: Mittwoch 14. April 2021, 15:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ATi verkürzt Garantiezeit für Desktopkarten
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 14:34 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:03
Beiträge: 1984
Wohnort: C:\Windows\system32
http://www.computerbase.de/news/hardwar ... topkarten/



_________________
C2Quad Q6600, Gigabyte GA-965P-DS4, 2 x 2048MB G.Skill DDR2 PC2-6400, GTX 550 Ti,
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 20:14 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:41
Beiträge: 1397
Wohnort: NRW
Das ist echt eine Frechheit. Man legt 200 bis 500 Euro auf den Tisch und dann das !!! :cry:



_________________
Gigabyte K8NUltra9; Opteron 185 2X2,6Ghz (XP120+SmartCooler 12cm); 3GB DDR400; 640GB WD; ATI HD4850; Audigy 2ZS; Benq 1640; Toshiba 1612; YeongYang 5602; Seasonic S12II430W; Concept E Magnum PE; Acer 2216WD
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 20:24 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20561
Wohnort: in de Palz
Für die gesetzl. Gewährleistung sollte es vollkommen Wurst sein, ob das Produkt bei ATI registriert ist oder nicht. Und was darüberhinaus geschieht liegt sowieso im Ermessen des Herstellers.

Ich würde zu solchen Bedingungen keine ATI- Karte kaufen.

Gruss
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Akai- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 20:28 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:41
Beiträge: 1397
Wohnort: NRW
Warte ab, in 2-3 Monaten zieht Nvidea nach. Wwarum sollten sie auch mehr in dieser Hinsicht ausgeben als die Konkurrenz ?



_________________
Gigabyte K8NUltra9; Opteron 185 2X2,6Ghz (XP120+SmartCooler 12cm); 3GB DDR400; 640GB WD; ATI HD4850; Audigy 2ZS; Benq 1640; Toshiba 1612; YeongYang 5602; Seasonic S12II430W; Concept E Magnum PE; Acer 2216WD
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2005, 20:36 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:23
Beiträge: 20561
Wohnort: in de Palz
mwgs hat geschrieben:
Warte ab, in 2-3 Monaten zieht Nvidea nach. Wwarum sollten sie auch mehr in dieser Hinsicht ausgeben als die Konkurrenz ?



Stimmt schon.
Kundenfreundlich ist das nicht. Aber andererseits:
Was nützt Dir eine Garantie, wo der Hersteller die Regeln vorgibt. Ausserdem ist bei normaler Nutzung ( ohne OC/ Modifikation) ein defekt eher selten.

Gruss
Fuxe



_________________
Schreib Dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht...

Denon und Akai- das teuflische Duo :devil:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 3. Oktober 2005, 00:09 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Dienstag 20. September 2005, 22:48
Beiträge: 24
Ich meine nicht, dass Nvidia mit der Garantieverkürzung nachziehen muss. Siehe mal z.B. Seagate gibt auf seine Festplatten wieder 5! Jahre, obwohl die Konkurenz verkürzt hat. Wenn man überzeugt ist, dass man Qualität baut, kann man das tun. Wenn man Schrott baut, eben nicht.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron