Aktuelle Zeit: Donnerstag 15. April 2021, 11:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 3 [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Gamer"-PC für Oktober - Komponentenvorschläge
BeitragVerfasst: Samstag 1. Oktober 2005, 22:07 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 18:57
Beiträge: 87
HI

ich möchte mir in ca. 1 - 2 wochen einen neuen PC zulegen...
ich habe vor, mir alle teile einzelen zu kaufen und mir das ding selbst zusammenbauen. Meine Preisvorstellung von diesem System liegt bei ca. 1500 Euronen..

Meine bevorzugten Teile (Vorstellung)

Prozessor : Athlon 64 4000+ (San Diego) 350,-

GraKa : XFX 7800GTX Extreme 490,-

Board: Asus A8N-SLI Premium 160-,

Ram : ?

Gehäuse: ?

Sound: ?

Laufwerke: ?

Netzteil: ?

Festplatten: ?

Zubehör: ?

Ich hoffe ihr könnte mit ein paar Tipps für die fehlenden Komponenten geben und vorschläge für andere Teile.........

m.f.g. Airbone


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 1. Oktober 2005, 22:45 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 546
RAM: MDT, da du es aber anscheinend teuer magst:
Corsair und zwar den teuren^^

Gehäuse: Jedes, das gut verarbeitet ist, und 120mm (!!!!) Lüfterplätze bietet.
Man sollte solides Material (Stahl) Alu oder Plastikzeugs vorziehen, da die meist nur vibrieren, Stahl ist aber schwerer ;)

Soundkarte: Audigy 2 ZS , kann sein das momentan schon was besseres gibt?!

Laufwerke: Würde da LG empfehlen, jedoch ein leises wählen, das LG von meinem Bruder und meinem Kumpel ist absolut nicht mehr lustig und übertönt selbst einen Zalman auf 12V ^^

Netzteil: Seasonic > all, ansonsten Tagan oder auch BeQuiet.

Festplatten: Samsung (leise) oder Seagate (lange Garantie, die einem auch nix nützt, weil wenn kaputt, Daten weg ^^)

Zubehör: Maus: Razer Copperhead
Tastatur: Cherry
Headset (wenns leise sein soll) Sennheiser PC160
und wichtig, den USb-Staubsauger, das Ding kann man immer gebrauchen ich will nimmer ohne :D

könnte jetzt aber teuer werden ;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 00:29 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. September 2005, 19:54
Beiträge: 1003
Also ,3 Empfehlungen von mir :

2 x WD Raptor 74 GB im Raid 1 Verbund ;).Preis ca. 310 €

Als Soundkarte die Crative X-Fi F4tality Ed. mit 64 MB.Entlastet den Prozessor ungemein und der Sound ist beruaschend.Preis ca. 210 €

Ein Gehäuse von Lian Li 6070 A Plus (gedämmt).Edeles Gehäuse ,dass unglaublich gut verarbeitet ist und eine gute Luftzirkulation hat.Preis ca. 170 €.

Soviel erstmal dazu ;).


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 00:37 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 22:23
Beiträge: 1431
Wohnort: Hier
Weasel hat geschrieben:
Also ,3 Empfehlungen von mir :

2 x WD Raptor 74 GB im Raid 1 Verbund ;).Preis ca. 310 €

Als Soundkarte die Crative X-Fi F4tality Ed. mit 64 MB.Entlastet den Prozessor ungemein und der Sound ist beruaschend.Preis ca. 210 €

Ein Gehäuse von Lian Li 6070 A Plus (gedämmt).Edeles Gehäuse ,dass unglaublich gut verarbeitet ist und eine gute Luftzirkulation hat.Preis ca. 170 €.

Soviel erstmal dazu ;).


war das jetzt ernst gemeint :?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 00:52 
Brennmeister ehrenhalber

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:23
Beiträge: 2253
Als Festplatten würd ich die T7K250-Serie von Hitachi empfehlen. Wenn du mehrere möchtest, aber keinen Raid fahren willst, können es ach 2 Platten unterschiedlicher Größe und Hersteller sein.

Gehäuse ist Geschmackssache.

DVD-ROM: LiteOn 16P9S

DVD-Brenner: Benq DW 1640



_________________
LiteOn iHas 124 BL0A
Plextor PX 755A 1.07
Benq DW 1670 1.03
Optiarc ND 7173 1.02
LiteOn LH-18A1H HL07
Pioneer DVR 215 1.18
Asus DRW 20B1LT 1.00
LG GH-22NS40
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 01:00 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 19:41
Beiträge: 1397
Wohnort: NRW
Also ich würde vorschlagen:

2x1024 MB MDT

Audigy 2 ZS

2x Samsung 250GB Samsung HDD

Gehäuse: schau mal nach Yeong Yang, die bieten gut Qualität, sind aber recht teuer



_________________
Gigabyte K8NUltra9; Opteron 185 2X2,6Ghz (XP120+SmartCooler 12cm); 3GB DDR400; 640GB WD; ATI HD4850; Audigy 2ZS; Benq 1640; Toshiba 1612; YeongYang 5602; Seasonic S12II430W; Concept E Magnum PE; Acer 2216WD
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 01:51 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 13:05
Beiträge: 1610
Wohnort: Bonn
Als RAM zB Crucial Ballistix oder G. Skill jedenfalls 2Gb.

Gehäuse Lian Li

Wenn Du gern bastelst, könntest Du noch eine Wakü ergänzen.

Als Maus ist auch die neue Logitech G Serie interessant:

http://www.geizhals.at/deutschland/a167450.html
http://www.geizhals.at/deutschland/a161216.html
http://www.geizhals.at/deutschland/a161217.html


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 02:05 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. September 2005, 19:54
Beiträge: 1003
Wolff3004 hat geschrieben:
Weasel hat geschrieben:
Also ,3 Empfehlungen von mir :

2 x WD Raptor 74 GB im Raid 1 Verbund ;).Preis ca. 310 €

Als Soundkarte die Crative X-Fi F4tality Ed. mit 64 MB.Entlastet den Prozessor ungemein und der Sound ist beruaschend.Preis ca. 210 €

Ein Gehäuse von Lian Li 6070 A Plus (gedämmt).Edeles Gehäuse ,dass unglaublich gut verarbeitet ist und eine gute Luftzirkulation hat.Preis ca. 170 €.

Soviel erstmal dazu ;).


war das jetzt ernst gemeint :?


Naja ,er kann zumindest nix falsch machen ,wenn er sich die 3 Sachen kauft. ;) Er ist ja auch bereit 1500 € für seinen PC hinzublättern.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 02:15 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 03:55
Beiträge: 1038
Wohnort: Schweiz
Man muss aber auch bedenken das er schon auf 1000€ steht. Also nur noch 500€.

Denke 2GB sind ein muss.

Ausserdem wenn s um Sound geht, eine Crative X-Fi. Ist natürlich das non plus ultra.

Als Maus würde ich die G7 empfehlen. Soll an Kabelmäusen in nichts nachstehen.



_________________
Gigabyte GA-P35-DS3, P35
Intel 6300@Scythe Infinity
4096MiB Corsair DDR800 4-4-4-12-2t
Samsung SP1614c
MSI 7900GTO@default
Pio111D
WINXP Prof
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 02:34 
Brennmeister ehrenhalber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 13:05
Beiträge: 1610
Wohnort: Bonn
Wenn das Preislimit eingehalten werden soll, wäre ein 3700+ SanDiego und eine 7800GT naheliegend.
Als übertaktbarer RAM käme der http://www.geizhals.at/deutschland/a166481.html in Frage.
Als Soundkarte die Audigy2
Günstiges LianLi Gehäuse mit 2x120er Lüfter: http://www.ichbinleise.de/product_info. ... ts_id=1572


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 03:09 
Brennmeister

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 00:05
Beiträge: 2719
Wohnort: Leipzig
Also beim Raid-Verbund meint er wohl eher Raid0.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 10:29 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 546
Also 2GB müssen es für einen Gamer-PC wirklich sein.

Würde ebenfalls 2x1024GB MDT empfehlen, ob nun CL2 (wie die sauteuren RAM) oder CL 2,5 (wie die MDT) merkt man eh nicht.

Beim Gehäuse auf jedenfall wie geagt darauf achten, das es nicht aus viel Plastik besteht, auch Alu finde ich nicht gut, es ist zwar leicht aber es klappert auch, bzw vibriert mindestens, das macht das ganze unnötig laut. Also am besten zu Stahl greifen, schließlich muss man mit einem PC in der Hand ja keinen Marathon laufen.
Ich persönlich finde die LinaLi-Gehäuse ja mehr als häßlich und finde deren Preis vollkommen überteuert. Da kann ich mir auch gleich wieder einen kasten in beige unter den Tisch stellen.
120mm Lüfter sind wichtig.!

Gamer-PC?: Kabelmaus, nichts ist schlimmer, als das es mitten ein einem Game Kanal-Konflikte gibt oder der verdammte Akku leer ist. Also Kabel nehmen, das stört da oben doch nun wirklich nicht.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 10:47 
Gefällt's hier richtig gut

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:25
Beiträge: 392
Rexxer hat geschrieben:
Also 2GB müssen es für einen Gamer-PC wirklich sein.


Ach ja, sicher?

Lies am besten noch einmal auf Planet3DNow nach. Dieses Mehr an 1 GB hat ein dermaßen schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis, dass sich das für ein Preislimit von 1500 Euro absolut nicht lohnt.[/quote]


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 10:58 
Brennmeisteranwärter
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. September 2005, 18:33
Beiträge: 546
Dann kauf dir mal Boiling Point und spiel das mit 1GB RAM, viel Spass :)
Und die nächsten Kracher, wie Stalker etc. werden sich mit 1GB auch nicht gerade schön spielen lassen, was Ladezeiten, nachladen im Game etc angeht.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Oktober 2005, 11:35 
War schon ein paarmal hier

Registriert: Donnerstag 22. September 2005, 18:57
Beiträge: 87
HI

erstmal danke für eure vorschläge!

also bei dem tower bin ich mir noch nicht ganz sicher welche ich nehme...
120mm lüfter müssen da auf jeden fall rein
stahl, vibriert zwar nicht aber ist doch recht schwer (für LAN nicht so gut aber man gucken..)

Soundkarte dachte ich an die Audig2 (wegen dem preis) oder ist die Creativ wirklich soviel besser...?

zum Ram wollte ich noch wissen wo DDR 2 besser ist als DDR1 ?

wenn die differenz zum 1er zu gering ist oder der 2er sau teuer, dann würde ich den MDT 2*1GB oder 1*1GB und 1*512MB nehmen, da den meine kumpels auch haben und der ganz gut sein soll
(oder gibt es auch besseren für (circa) das gleiche geld?

zur maus, dachte an die Razer Copperhead (hat in der Gamestar 95Punkte bekommen und die G5/7 "nur" 90/91, aber die maus ist erstmal nicht so wichtig..

solls erstmal sein,

m.f.g. deneb041


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 3 [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: