Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. Mai 2024, 23:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie einzelne Titel einer VideoDVD neu- oder transkodieren?
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Dezember 2010, 03:57 
Brennmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. September 2005, 16:40
Beiträge: 4800
Hallo,

was habe ich vor? Mein Ziel ist, ein persönliches "Best of" einer TV-Serie zu erstellen, die mir auf Original-DVDs vorliegt. Die einzelnen DVDs enthalten dabei immer 4 Episoden/Folgen der Serie. Aus den von mir ausgewählten Episoden möchte ich dann VideoDVDs (DVD5) mit ebenfalls je 4 Episoden erstellen. Dazu habe ich zwei Fragen:

  1. Wenn ich meine Favoriten zusammenstellen will, bedeutet dass ja, dass ich von jeder DVD nur bestimmte Titel (und nicht alle) ziehen will, die ich nachher zusammen mit 3 weiteren Episoden (anderer DVDs und/oder Staffeln) auf eine DVD5 mit selbst gestaltetem Menü bringen will. Womit kann ich also genau das machen? Oder geht auch das mit DVD Shrink (und wenn ja, wie?)? Ich bräuchte dazu schließlich ein Tool, mit dem ich die Dateigröße der ausgewählten und neuzukodierenden Titel im Voraus bestimmen könnte (hier wären es ja - bei angenommenen 4500MB pro DVD5 - 1125MB pro Episode/Titel, wenn 4 draufpassen sollen).

  2. Und die Abschlussfrage zum Authoring: Ich habe vor, meine "Best of"-DVDs (mit Menü) nachher mit TMPGEnc DVD Author 1.5.20.62 zu erstellen, habe aber den Eindruck, dass das Tool grundsätzlich das Input-Material neukodiert, auch wenn es die Standardgröße 4,38GB nicht überschreitet, da die Dateigröße des Outputs immer kleiner zu sein scheint als die Dateigröße des Inputs (Schnitte erledige ich schon vor dem Authoring mit TMPGEnc, daran kann es also nicht liegen). Gibts also ein Tool, dass MPEG2-Material einfach ohne Neukodieren ins DVD-Format transformiert?



_________________
Gigabyte GA-Z97X-UD3H ● Intel Xeon E3-1231 v3 ● ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-GAMING ● Crucial Ballistix Sport 16GB DDR3-1600 ● Samsung SSD 850 EVO (500GB) ● Samsung SSD 860 EVO (500GB) ● HGST Deskstar NAS 3TB ● Cooler Master VS-Series V650SM (650W) ● ASUS Xonar DX ● ASUS BW-16D1HT ● Asus PB248Q ● Sharkoon T28 | @ Brennmeister seit 03.09.2002
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie einzelne Titel einer VideoDVD neu- oder transkodiere
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Dezember 2010, 19:52 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 04:49
Beiträge: 8150
Wohnort: am Deich
ReCoN hat geschrieben:
Hallo,

was habe ich vor? Mein Ziel ist, ein persönliches "Best of" einer TV-Serie zu erstellen, die mir auf Original-DVDs vorliegt.


Kopierschutz umgehen von Video-DVD's ist in Deutschland VERBOTEN :!:

:burn: --> kein SUPPORT :!:

Bild



_________________
BM Mitglied seit: 2002-02-27

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nepomuk Nestroy

Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron